Landratsamt Berchtesgadener Land

Wir sind gerne persönlich für Sie da

Das Landratsamt Berchtesgadener Land bittet für alle persönlichen Erledigungen im Amt um vorherige Terminvereinbarung. Dadurch werden Wartezeiten sowie unnötige Fahrten vermieden. Zudem kann sichergestellt werden, dass die richtigen Ansprechpartner Zeit für Sie haben.


Termine können direkt mit dem zuständigen Sachbearbeiter oder per Telefon unter +49 8651 773 0 vereinbart werden.


Die Möglichkeit einer Online-Terminvereinbarung besteht für

Das Museum in Stichworten

Gründungsjahr: 1897

Träger: Kreis Berchtesgadener Land

Sitz: Seit 1968 im Renaissance-Schlösschen Adelsheim am Ortsende von Berchtesgaden in Richtung Salzburg (Ursprünglicher Sitz: Schnitzschule Berchtesgaden)

Dauerausstellungsfläche: ca. 600 m², verteilt auf 13 Räume

Sonderausstellungsfläche: ca. 160 m²

Sammlungsschwerpunkt:
Die "Berchtesgadener War'", handwerkliche und kunsthandwerkliche Erzeugnisse, meist hausindustriell hergestellt, wie Spanschachteln, Holzspielzeug, Holzblasinstrumente, Grob- und Feinschnitzerei, Filigrandrechslereien, Bein- und Elfenbeinschnitzereien.

Weitere Sammlungsthemen:
Gailler's Großes Marionettentheater, Wallfahrts- und Votivbrauch, Tracht und Brauchtum, Mausefallen. Hauskapelle, Waffenraum, Küche und eine Dia-Tonschau ergänzen die volkskundliche Ausstellung