Landratsamt Berchtesgadener Land

Herzlich Willkommen!

Liebe Besucherinnen und Besucher
der Website des Landratsamtes Berchtesgadener Land,

der Schutz Ihrer Gesundheit und der unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat oberste Priorität.

Persönliche Gespräche sind nach vorheriger Terminabsprache und mit 3G-Nachweis auch weiterhin möglich. Die Überprüfung des 3G-Nachweises (geimpft, genesen, getestet) erfolgt durch unseren Sicherheitsdienst im Eingangsbereich. Vom Arbeitgeber überwachte Selbsttests sind nicht gültig. Es wird weiters darauf hingewiesen, dass Genesenennachweise nur noch 90 Tage als 3G-Nachweis gelten.

Auf allen Begegnungsflächen im Landratsamt gilt zudem eine FFP2-Maskenpflicht.

Aktuelle Informationen

  • zum Coronavirus im Landkreis finden Sie hier.
  • zum Impfzentrum Berchtesgadener Land inkl. Impftermine finden Sie hier.
  • zum Kommunalen Testzentrum Berchtesgadener Land finden Sie hier.

Wenn eine bestehende Fahrerlaubnis verlängert werden soll

Der Verlängerungsantrag sollte ca. 3 Monate vor Ablauf der Fahrerlaubnis gestellt werden damit das Verlängerungsverfahren rechtzeitig durchgeführt werden kann. Die Abholung des Kartenführerscheines muss vor Ablauf der Gültigkeit (auf der Rückseite des Kartenführerscheines in der Spalte 11 ersichtlich) erfolgen.

 

Nach dem Ablauf der Gültigkeit sind die Besitzstände und alten Rechte, wegen Ablauf der Führerscheinklasse erloschen und können nicht mehr erteilt werden. Es muss ein neuer Führerschein ausgestellt werden. 

Erforderliche Unterlagen


Bei Klassen D, D1, DE, D1E zusätzlich:
 

  • ab dem 50. Lebensjahr oder nach Ablauf der Gültigkeit:
    Eignungsuntersuchung Eignungsuntersuchung gemäß Anlage 5 Nr. 2 FeV (PDF)
    Hinweis: In der Regel wird beim Betriebsmediziner und bei den Begutachtungsstellen für Fahreignung die komplette Untersuchung durchgeführt. Bei Fragen zu den Kosten für die Gutachten wenden Sie sich bitte an die Untersuchungsstelle bzw. an den Arzt selbst.
  • Führungszeugnis (wird bei Antragstellung in der Führerscheinstelle angefordert)

 

Entstehende Kosten: ca. 38,80 Euro - 51,80 Euro