Energie & Klimaschutz

Ziel des Landkreises Berchtesgadener Land ist es, Vorbildregion im Klimaschutz und der regionalen Energieerzeugung zu werden. Um die Energiewende im Landkreis voranzutreiben, wurde im Jahr 2013 das Integrierte Klimaschutzkonzeptes für den Landkreises Berchtesgadener Land mit überwältigender Mehrheit durch den Kreistag beschlossen. Energie soll künftig zu bezahlbaren Preisen, ressourcenschonend, weitestgehend aus regionalen Quellen, umweltverträglich und im Einklang mit dem Klimaschutz bereitgestellt werden.

 

Der Klimaschutz und die Sicherung der Energieversorgung gehören zu den zentralen Aufgaben unserer Zeit. Durch die Dezentralisierung der Energieinfrastruktur, sind heute nicht nur Bundes- und Landespolitik, sondern auch regionale Ansätze und lokales Handeln gefordert, um passende Lösungen für eine zukunftsweisende Energieversorgung zu finden.


Genau hier setzt der Landkreis Berchtesgadener Land an, um gemeinsam mit Bürgern, Kommunen und Unternehmen an den Aufgaben in den Bereichen Energieeinsparung, Einsatz effizienter Technologien und Ausbau regenerativer Energien, zu arbeiten.

KLIMASCHUTZMANAGEMENT

Für die Umsetzung und Koordinierung der Energie- und Klimaschutzmaßnahmen wurde im März 2014 ein Klimaschutzmanager für den Landkreis eingestellt. Herr Manuel Münch ist für die Koordinierung des gesamten Umsetzungsprozesses auf Landkreisebene und für den interkommunalen Abstimmungsprozess zuständig. Kernaufgaben sind die Schaffung der Umsetzungsstrukturen, das Vorantreiben und Umsetzen der 30 Leitprojekte des Klimaschutzkonzeptes sowie der Aufbau und die Nutzung eines Controlling-Instrumentes für die Erfolgsmessung.

CO2-RECHNER

Mit umgerechnet 11 Tonnen Treibhausgasen liegen die Einwohner Deutschlands deutlich über dem weltweiten Pro-Kopf-Aufkommen von ca. 6,8 Tonnen. Wie ist Ihre CO2-Bilanz? Finden Sie es heraus mit dem CO2-Rechner des Umweltbundesamtes.