Heimaufsicht (FQA)

Die Heimaufsicht heißt seit Februar 2009 Fachstelle für Pflege- und Behinderteneinrichtungen - Qualitätsentwicklung und Aufsicht (FQA). Die Heimaufsicht berät Einrichtungsträger, Bewohnerinnen und Bewohner sowie deren Angehörige. 

 

Sie führt Nachschauen in stationären Pflege- und Behinderteneinrichtungen, ambulant betreuten Wohngemeinschaften und betreuten Wohngruppen im Landkreis Berchtesgadener Land durch. 


Stationäre Einrichtungen und ambulant betreute Wohngemeinschaften werden jährlich wiederkehrend überprüft. Zusätzlich finden, beispielsweise im Falle von Beschwerden, in allen Einrichtungsformen anlassbezogene Überprüfungen statt. Die Nachschauen erfolgen grundsätzlich unangemeldet. Dabei wird bei den Einrichtungen die Einhaltung der gesetzlichen Qualitätsanforderungen zur Betreuung und Pflege überprüft.


Im Gegensatz zu den Überprüfungen durch die medizinischen Dienste der Krankenkassen vergibt die FQA in ihren Prüfberichten keine Noten.


Das Team der Heimaufsicht (FQA) setzt sich aus Mitarbeitern unterschiedlicher Professionen zusammen (multiprofessionelles Team). Zum Team der FQA gehören:

  • Arzt oder Ärztin
  • Pflegefachkraft
  • Sozialpädagoge oder Sozialpädagogin
  • Verwaltungsfachkräfte