Landratsamt Berchtesgadener Land

Herzlich Willkommen!

Liebe Besucherinnen und Besucher
der Website des Landratsamtes Berchtesgadener Land,

der Schutz Ihrer Gesundheit und der unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat oberste Priorität.

Persönliche Gespräche sind nach vorheriger Terminabsprache und mit 3G-Nachweis auch weiterhin möglich. Die Überprüfung des 3G-Nachweises (geimpft, genesen, getestet) erfolgt durch unseren Sicherheitsdienst im Eingangsbereich. Vom Arbeitgeber überwachte Selbsttests sind nicht gültig. Es wird weiters darauf hingewiesen, dass Genesenennachweise nur noch 90 Tage als 3G-Nachweis gelten.

Auf allen Begegnungsflächen im Landratsamt gilt zudem eine FFP2-Maskenpflicht.

Aktuelle Informationen

  • zum Coronavirus im Landkreis finden Sie hier.
  • zum Impfzentrum Berchtesgadener Land inkl. Impftermine finden Sie hier.
  • zum Kommunalen Testzentrum Berchtesgadener Land finden Sie hier.

Kunsteisbahn Königssee

Kunsteisbahn Königssee

Kunsteisbahn Königssee

Die Bobbahn bzw. Skeleton- und Rodelbahn am Königssee war die erste Kunsteisbahn der Welt und gilt bei Insidern noch heute als eine der technisch anspruchsvollsten Bob- und Rodelbahnen im Weltcup-Zirkus.  

 

Sie wurde 1959 erbaut und seitdem kontinuierlich weiterentwickelt. Träger der Kunsteisbahn ist der Landkreis Berchtesgadener Land, die entstehenden Bau(unterhalts)kosten werden vom Freistaat Bayern und von der Bundesrepublik Deutschland bezuschusst. Betrieben wird die Rodelbahn jedoch vom Bob- und Schlittenverband für Deutschland e.V. (BSD).

 

Außer der Rodelbahn stehen dem BSD, dem Deutschen Olympischer Sportbund e. V. (DOSB) und den Sportlern in Berchtesgaden noch ein Verwaltungsgebäude mit Werkstatt, Lager, Fitnessräumen und Physiotherapiemöglichkeiten und eine Sporthalle zur Verfügung (Olympiastützpunkt Berchtesgaden).

 

 

 

Fotos: Eisarena Königssee©Hans Bittner

Kontakt

Kunsteisbahn Königssee

An der Seeklause 43 - 45
83471 Schönau am Königssee