Sie haben Ihr Auto verkauft

Wenn Sie Ihr Auto im angemeldeten Zustand veräußert haben, so sind Sie nach § 13 Abs. 4 Fahrzeug-Zulassungs-Verordnung verpflichtet, der Zulassungsbehörde den Verkauf umgehend mitzuteilen. Dazu müssen Sie uns einen gültigen Kaufvertrag mit Anschrift von Käufer und Verkäufer sowie beiden Unterschrift und Angaben zum Fahrzeug vorlegen. Der Kaufvertrag muss auch Angaben zum Verbleib der Fahrzeugdokumente enthalten; bei noch zugelassenen Fahrzeugen auch den Hinweis über den Verbleib der Kennzeichen.

 

Sollten Sie dieser Verpflichtung nicht nachkommen, so bleiben Sie bis zur Ummeldung des Fahrzeuges steuer- und versicherungspflichtiger Fahrzeughalter und müssen unter Umständen für Ordnungswidrigkeiten des neuen Eigentümers haften.


Eine Verkaufsmitteilung finden sie unter der Rubrik „Formulare“. Einen Musterkaufvertrag finden Sie online auf der Seite des TÜV-Süd (PDF) oder des ADAC (PDF).


Bei abgemeldeten Fahrzeugen entfällt die Mitteilungspflicht an die Zulassungsbehörde.