Wir sind gerne persönlich für Sie da

Das Landratsamt Berchtesgadener Land bittet für alle persönlichen Erledigungen im Amt um vorherige Terminvereinbarung. Dadurch werden Wartezeiten sowie unnötige Fahrten vermieden. Zudem kann sichergestellt werden, dass die richtigen Ansprechpartner Zeit für Sie haben.


Termine können direkt mit dem zuständigen Sachbearbeiter oder per Telefon unter +49 8651 773 0 vereinbart werden.


Die Möglichkeit einer Online-Terminvereinbarung besteht für


Bitte senden Sie vertrauliche Nachrichten aus Datenschutzgründen per Post und nicht per E-Mail.


Adressieren Sie alle Post-Sendungen an das Landratsamt an die folgende Anschrift:

Landratsamt Berchtesgadener Land
Salzburger Str. 64
83435 Bad Reichenhall

 

Natur- & Artenschutz

Entsprechend den Vorgaben im Bundesnaturschutzgesetz, dem Bayerischen Naturschutzgesetz und den danach erlassenen Rechtsvorschriften sind die Mitarbeiter der unteren Naturschutzbehörde bestrebt, Natur und Landschaft im besiedelten und unbesiedelten Bereich aufgrund ihres eigenen Wertes und als Lebensgrundlage des Menschen zu schützen, zu pflegen und zu entwickeln.

 

Nahezu 45 % der Landkreisfläche sind als Schutzgebiete nach Naturschutzrecht ausgewiesen. Die größte Fläche nimmt der Nationalpark Berchtesgaden als einziger Hochgebirgsnationalpark in Deutschland ein. Auch die drei Naturschutzgebiete Aschau, Schwarzbach und ein Teilbereich der Östlichen Chiemgauer Alpen, 20 Landschaftsschutzgebiete, 84 Naturdenkmäler und Natura 2000 – Gebiete belegen die Vielfältigkeit der Naturausstattung und den hohen Stellenwert des Naturschutzes im Landkreis. 


Gesetzlich geschützte Biotopflächen wie Moore und Sümpfe, Röhrichte, Streuwiesen, Quellen, Auwälder, natürliche Bachläufe, Magerrasen, alpine Rasen und Krummholzgebüsche finden sich auch außerhalb der ausgewiesenen Schutzgebiete. Die verschiedenen Naturräume unseres Landkreises bieten die Lebensgrundlage für eine Vielzahl auch artenschutzrechtlich geschützter Tierarten.

Zuständigkeitsbereiche der Fachkräfte der Unteren Naturschutzbehörde

Kontakt

Herr Kringer

Herr Raith

Frau Raith

Frau Sterl

Herr Klar-Weiß

Biodiversitätsberater, Fachlicher Naturschutz für Berchtesgaden

Frau Grassl

Fachlicher Naturschutz für Ainring, Bad Reichenhall, Bayerisch Gmain, Bischofswiesen und Teisendorf

Frau Schofield

Fachlicher Naturschutz für Laufen, Saaldorf-Surheim und Ramsau b. Berchtesgaden

Frau Rudischer

Fachlicher Naturschutz für Freilassing und Piding

Herr Huber

Fachlicher Naturschutz für Anger, Marktschellenberg, Schneizlreuth und Schönau am Königssee