Stellenangebote

Sie wollen sich beim Landkreis Berchtesgadener Land auf eine ausgeschriebene Stelle schriftlich oder per E-Mail bewerben? Nachstehend finden Sie weiterführende Informationen hierzu.  

 

Freie Stellen werden in der örtlichen Presse, sowie in Fachzeitschriften, den Seiten der Agentur für Arbeit und auf dieser Seite veröffentlicht. 

Stellenangebote des Landratsamts Berchtesgadener Land

1 Sachbearbeiter (m/w/d) für die Kreiskasse in Vollzeit befristet auf zwei Jahre als Elternzeitvertretung

Sie suchen eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit?

Der Landkreis Berchtesgadener Land ist ein moderner und attraktiver Arbeitgeber. Neben den tariflichen bzw. beamtenrechtlichen Leistungen bieten wir Maßnahmen zur Gesundheitsförderung, flexible Arbeitszeiten und Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf an. Mit unseren umfangreichen Fort- und Weiterbildungsangeboten unterstützen wir Ihre persönliche und fachliche Entwicklung.


Wir stellen zum 01.06.2020 für den Fachbereich „Finanzmanagement“ eine/n

Sachbearbeiter (m/w/d)
für die Kreiskasse


in Vollzeit befristet auf zwei Jahre als Elternzeitvertretung ein.


Einstellungsvoraussetzungen:

  • erfolgreicher Abschluss einer kaufmännischen Ausbildung mit fundierter Erfahrung in der Buchhaltung
    oder
  • erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zum_r Verwaltungsfachangestellten (VFA-K)
    oder
  • erfolgreicher Abschluss des Beschäftigtenlehrgangs I (vormals Angestelltenlehrgang I)
    oder            
  • Laufbahnbefähigung in der zweiten Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, vorzugsweise mit fachlichem Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst


Ihr Aufgabenbereich:

  • Führung der Barkasse am Schalter mit täglicher Abrechnung
  • elektronische Archivierung von Belegdokumenten
  • Verwaltung des Wertsachbuches und überwachungspflichtiger Vordrucke
  • Mitarbeit in der Buchhaltung, im Zahlungsverkehr und Forderungsmanagement
  • monatliche Gebührenabrechnung mit dem Kraftfahrtbundesamt


Wir erwarten:

  • sorgfältige, genaue und selbstständige Arbeitsweise
  • Verantwortungsbereitschaft, Eigeninitiative und Sicherheit im Umgang mit Zahlen
  • sehr gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit


Wir bieten:

  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit
  • einen verantwortungsvollen und sicheren Arbeitsplatz in einer modernen Dienstleistungsbehörde
  • gute Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • leistungsgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 6 TVöD bzw. vergleichbare Beamtenbesoldung
  • betriebliche Zusatzrente für die Altersversorgung im Beschäftigungsverhältnis


Der Landkreis Berchtesgadener Land (ca. 104.000 Einwohner) zählt zu den landschaftlich schönsten Landkreisen Bayerns, verfügt über alle schulischen Einrichtungen, bietet, auch aufgrund der Nähe zu Salzburg, ein großes kulturelles Angebot, sehr gute Einkaufsmöglichkeiten und einen sehr hohen Freizeitwert.


Interessierte Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, lückenloser Lebenslauf, Zeugnisse usw.) bis spätestens 15.03.2020 bevorzugt

per E-Mail an bewerbung(at)lra-bgl.de (bitte wählen Sie ausschließlich das Dateiformat PDF für Ihre Dateianhänge)

oder

an das
Landratsamt Berchtesgadener Land
Fachbereich Z 1
Salzburger Straße 64
83435 Bad Reichenhall

zu senden.


Mit Ihrer Bewerbung bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Hinweise zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) - siehe Informationsmaterial.


Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Leiter der Kreiskasse Herr Raith (Telefon: +49 8651 773 317), bei allen personalrechtlichen Fragen steht Ihnen Frau Grabner gerne zur Verfügung (Telefon: +49 8651 773 529).

1 Hausmeister (m/w/d) für das Museum Schloss Adelsheim unbefristet in Teilzeit mit 5,5 Stunden/Woche

Sie suchen eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit?

Der Landkreis Berchtesgadener Land ist ein moderner und attraktiver Arbeitgeber. Neben den tariflichen bzw. beamtenrechtlichen Leistungen bieten wir Maßnahmen zur Gesundheitsförderung, flexible Arbeitszeiten und Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf an. Mit unseren umfangreichen Fort- und Weiterbildungsangeboten unterstützen wir Ihre persönliche und fachliche Entwicklung.


Wir stellen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Museum Schloss Adelsheim in Berchtesgaden einen

Hausmeister (m/w/d)

in Teilzeit mit 5,5 Wochenstunden auf unbestimmte Zeit ein.


Die Arbeitszeit verteilt sich gleichmäßig vormittags von Montag bis Freitag.


Einstellungsvoraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossene, handwerkliche Berufsausbildung
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten auch an Wochenenden und in den Abendstunden
  • Kenntnisse einschlägiger Vorschriften (Brandschutz, etc.) von Vorteil


Ihr Aufgabengebiet:

  • Außentätigkeiten (u. a. Winterdienst, Grünflächenpflege, Außenreinigung, Müll)
  • Überwachung des Reinigungsdienstes
  • Instandhaltung (kleiner Erhaltungsaufwand, Reparatur-/Umbauarbeiten durch Externe unterstützen und gegebenenfalls überwachen)
  • Tätigkeiten in den Bereichen Sicherheit (insbesondere BMA, Flucht- und rettungswege), Elektro, Wärme, Sanitär sowie weitere Wartung- und Inspektionsarbeiten
  • Schließdienst einschließlich Alarmierung
  • allgemeine Tätigkeiten (z. B. Verkehrssicherungspflicht, Hilfe bei Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen, Schädlingsbekämpfung)

 

Unsere Erwartungen:

  • Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft
  • Verantwortungsbewusstsein, Freundlichkeit und Flexibilität
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B, BE und die Bereitschaft, Ihren Privat-PKW gegen Kostenersatz für Dienstfahrten zur Verfügung zu stellen
  • Fortbildungsbereitschaft
  • Bezug der auf dem Museumsgelände befindlichen Dienstwohnung (ca. 100 qm)


Unser Angebot:

  • flexible Arbeitszeiten unter Berücksichtigung der Dienstplangestaltung
  • eine großzügige Dienstwohnung mit Garten
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und tarifliche Bezahlung nach Entgeltgruppe 5 TVöD
  • betriebliche Zusatzrente für die Altersversorgung


Der Landkreis Berchtesgadener Land (ca. 104.000 Einwohner) zählt zu den landschaftlich schönsten Landkreisen Bayerns, verfügt über alle schulischen Einrichtungen, bietet, auch aufgrund der Nähe zu Salzburg, ein großes kulturelles Angebot, sehr gute Einkaufsmöglichkeiten und einen sehr hohen Freizeitwert.


Interessierte Bewerberinnen und Bewerber werde gebeten ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 15.03.2020

per E-Mail an bewerbung(at)lra-bgl.de im Dateiformat PDF

oder

postalisch an das
Landratsamt Berchtesgadener Land
Fachbereich Z 1
Salzburger Straße 64
83435 Bad Reichenhall

zu senden.


Mit Ihrer Bewerbung bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Hinweise zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) - siehe Informationsmaterial.


Für Fragen steht Ihnen Frau Enzinger (Telefon: +49 8651 773 582) vom Fachbereich Z1, Personalmanagement, gerne zur Verfügung.

1 Hausverwalter (m/w/d) für Asylbewerberunterkünfte in Vollzeit befristet für ein Jahr

Sie suchen eine interessante Tätigkeit?

Der Landkreis Berchtesgadener Land ist ein moderner und attraktiver Arbeitgeber. Neben den tariflichen bzw. beamtenrechtlichen Leistungen bieten wir Maßnahmen zur Gesundheitsförderung, flexible Arbeitszeiten, Möglichkeiten zur Telearbeit und Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf an.Mit unseren umfangreichen Fort- und Weiterbildungsangeboten unterstützen wir Ihre persönliche und fachliche Entwicklung.


Der Landkreis Berchtesgadener Land stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Hausverwalter (m/w/d)
für Asylbewerberunterkünfte


in Vollzeit befristet für ein Jahr ein.


Einstellungsvoraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung bzw. berufspraktische Erfahrung im oben genannten Aufgabengebiet
  • handwerkliches Geschick bzw. berufspraktische Erfahrung


Unsere Erwartungen:

  • sehr gutes, sicheres Auftreten
  • eine selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Einfühlungsvermögen sowie Geduld
  • gutes Kommunikations- und Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Englisch- und weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil


Unser Angebot:

  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit im Team
  • einen verantwortungsvollen und sicheren Arbeitsplatz in einer modernen Dienstleistungsbehörde
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • Unterstützung bei der Einarbeitung
  • gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • leistungsgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 6 TVöD
  • Betriebliche Zusatzrente für die Altersversorgung
  • Gesundheitsförderung


Der Landkreis Berchtesgadener Land (ca. 105.000 Einwohner) zählt zu den landschaftlich schönsten Landkreisen Bayerns, verfügt über alle schulischen Einrichtungen, bietet, auch aufgrund der Nähe zu Salzburg, ein großes kulturelles Angebot und einen sehr hohen Freizeitwert.


Interessierte Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis spätestens 01.03.2020

per E-Mail im PDF-Format an bewerbung(at)lra-bgl.de

oder

postalisch an
Landratsamt Berchtesgadener Land
Fachbereich Z 1
Salzburger Straße 64
83435 Bad Reichenhall

zu senden.


Mit Ihrer Bewerbung bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Hinweise zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) - siehe Informationsmaterial.


Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Baumgartner, Leiterin Asylbewerberunterbringung (Telefon: +49 8651 773 579), bei allen personalrechtlichen Fragen steht Ihnen Frau Enzinger vom Fachbereich Personalmanagement (Telefon: +49 8651 773 582) gerne zur Verfügung.

Stellenausschreibungen der Regierung von Oberbayern für den Landkreis Berchtesgadener Land

1 Umwelt- oder Bautechniker (m/w/d) oder einen Flussmeister (m/w/d) für das Landratsamt Berchtesgadener Land

Oberbayern mitgestalten

Wir sind eine moderne, leistungsfähige und zukunftsorientierte Behörde in München mit über 1700 Beschäftigten. Als Ansprechpartner für  Bürgerinnen und Bürger, Kom-munen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgabenspektrum zum Wohl der Allgemeinheit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Verantwortungsbewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unterschiedlichen öffentlichen und privaten Interessen.


Für das Landratsamt Berchtesgadener Land suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Umwelt- oder Bautechniker (m/w/d)
oder
einen Flussmeister (m/w/d).

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • fachliche Beurteilung von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
  • Technische Gewässeraufsicht bei der Errichtung oder Änderung von Wohngebäu-den und deren Nebenanlagen
  • Überwachung und Prüfung von Betrieben und Anlagen auf der Grundlage der Anlagenverordnung (AwSV)
  • Technische Gewässeraufsicht insbesondere bei AwSV-Anlagen und bei wasserge-fährdenden Stoffen außerhalb von Anlagen
  • Beratung von Antragstellern, Planern und Sachverständigen, z.B. Kleinkläranla-gen, Niederschlagswasserbeseitigung, Überschwemmungsgebiete
  • Schnittstelle zum Wasserwirtschaftsamt, Vorprüfung von wasserrechtlichen Antragsunterlagen


Ihr Profil

  • Abschluss als staatlich geprüfter Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Bau- oder Umwelttechnik
  • Eigeninitiative, Kontaktfähigkeit, Belastbarkeit und Einfühlungsvermögen
  • Einsatzfreude und Bereitschaft, Neues zu entwickeln
  • Berufserfahrung ist wünschenswert
  • Fahrerlaubnis der Klasse B


Wir bieten

  • für Bewerber (m/w/d) im Beamtenverhältnis die Möglichkeit einer Übernahme bis zur Besoldungsgruppe A8, für Tarifbeschäftigte die Einstellung in Entgeltgruppe 8 TV-L. Nähere Informationen finden Sie unter www.oeffentlicher-dienst.info
  • weitgehend selbstständiges Arbeiten
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • attraktive Sozialleistungen wie z.B. betriebliche Altersvorsorge, vermögenwirksame Leistungen,
  • vergünstigte Tickets für den öffentlichen Nahverkehr, Jahressonderzahlung, Umzugskostenzusage bei Versetzungen


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 09.03.2020 unter Angabe der Kennziffer Z2.1-35-WW29 in einer Datei im pdf-Format (max. 5 MB) an

bewerbung(at)lra-bgl.de

oder

Landratsamt Berchtesgadener Land
Fachbereich Z 1
Salzburger Straße 64
83435 Bad Reichenhall.


Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Haupt, Telefon +49 8651 773 512. Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen am Landratsamt Berchtesgadener Land gerne Herr Steinbach unter +49 8651 773 530 bzw. an der Regierung von Oberbayern Herr Fiedler unter
+49 89 2176 2560 zur Verfügung.


Die Regierung von Oberbayern fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Stellenausschreibungen für Schulpersonal

Da der „Marktplatz freie Stellen“ nur noch im bayerischen Behördennetz zur Verfügung steht und somit für externe Bewerber/innen nicht einsehbar ist, wurde zusätzlich ein für alle öffentlich zugängliches Portal geschaffen werden.


Ab sofort werden deshalb alle freiwerdenden Stellen sowohl in der oben genannten Personalbörse im bayerischen Behördennetz als auch auf der Internetseite der Regierung von Oberbayern ausgeschrieben.

Stellenausschreibungen der Landratsämter Bayern

 

Haben Sie eine Stellenausschreibung gelesen, deren Anforderungsprofil Ihren Fähigkeiten und Kenntnissen entspricht?


Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen an folgende Adresse:  


Landratsamt Berchtesgadener Land
Fachbereich Z 1
Salzburger Straße 64
83435 Bad Reichenhall



Wollen Sie Ihre Bewerbung per E-Mail übersenden?


Führen Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen in einer pdf-Datei zusammen und senden Sie diese Datei an bewerbung(at)lra-bgl.de.


Über das weitere Verfahren werden Sie nach Eingang Ihrer Bewerbung umgehend informiert.

Kontakt

Frau Grabner