Stellenangebote

Sie wollen sich beim Landkreis Berchtesgadener Land auf eine ausgeschriebene Stelle schriftlich oder per E-Mail bewerben? Nachstehend finden Sie weiterführende Informationen hierzu.  

 

Freie Stellen werden in der örtlichen Presse, sowie in Fachzeitschriften, den Seiten der Agentur für Arbeit und auf dieser Seite veröffentlicht. 

Stellenangebote des Landratsamts Berchtesgadener Land

Ausbildungsplätze Beginn 2020

2 duale Studienplätze als Verwaltungsinspektoranwärter zum Dipl.-Verwaltungswirt als Beamter in der 3. Qualifikationsebene (m/w/d), Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst




Wir bilden aus!
Bewirb Dich jetzt zum Ausbildungsbeginn 2020!


Du suchst einen attraktiven Arbeitgeber mit Karrierechancen?

Wir bieten Dir eine abwechslungsreiche fundierte Ausbildung mit hervorragenden Perspektiven.

Der Landkreis Berchtesgadener Land ist ein moderner und zukunftsorientierter Dienstleistungsbetrieb für unsere Bürgerinnen und Bürger und ein attraktiver Arbeitgeber. Neben den tariflichen bzw. beamtenrechtlichen Leistungen bieten wir Maßnahmen zur Gesundheitsförderung, flexible Arbeitszeiten, Möglichkeiten zur Telearbeit und Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf an.

Mit unseren umfangreichen Fort- und Weiterbildungsangeboten unterstützen wir die persönliche und fachliche Entwicklung unserer Mitarbeiter/innen.


Wir bieten ab 1. Oktober 2020

  • zwei duale Studienplätze als Verwaltungsinspektoranwärter zum Dipl.-Verwaltungswirt als Beamter in der 3. Qualifikationsebene (m/w/d)
    Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst

an.

Das Studium dauert 3 Jahre.

Wir bieten:

  • monatliche Besoldung in Höhe von derzeit 1.263,85 Euro
  • Übernahme der Fahrkosten für monatliche Familienheimfahrten während der Fachstudienabschnitte in Hof
  • eine abwechslungsreiche Ausbildung bei der die fachtheoretischen Kenntnisse bereits während des Studiums in verschiedenen Praktikumsphasen angewendet werden können


Einstellungsvoraussetzung ist

  • Hochschulzugangsberechtigung für ein Fachhochschulstudium (Abschluss des Abiturs oder der Fachhochschulreife)
  • Erfolgreiche Teilnahme am Ausleseverfahren des Landespersonalausschusses (www.lpa-bayern.de)
  • beamtenrechtliche Voraussetzungen (deutsche Staatsbürgerschaft oder Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der EU, Verfassungstreue, gesundheitliche Eignung)


Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen, einschließlich des Jahreszeugnisses 2019, sind bis spätestens 31.12.2019 an das

Landratsamt Berchtesgadener Land
Fachbereich Z 1
Salzburger Straße 64
83435 Bad Reichenhall

oder

bevorzugt per E-Mail an bewerbung(at)lra-bgl.de

zu senden.

Mit Deiner Bewerbung bestätigst Du die Kenntnisnahme der Hinweise zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) - siehe Informationsmaterial.

Für Fragen steht Dir Frau Grabner (Telefon +49 8651 773 529) gerne zur Verfügung.

Stellenausschreibungen der Regierung von Oberbayern für den Landkreis Berchtesgadener Land

1 Hygienekontrolleur (m/w/d) (zur Ausbildung oder bereits ausgebildet)

Oberbayern mitgestalten

Wir sind eine moderne, leistungsfähige und zukunftsorientierte Behörde in München mit über 1600 Mitarbeitern. Als Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Kom-munen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgabenspektrum zum Wohl der Allgemeinheit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Verantwortungs-bewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unterschiedlichen öffentlichen und privaten Interessen.


Für die Gesundheitsverwaltung am Landratsamt Berchtesgadener Land als Teilungsstelle mit dem Landratsamt Traunstein suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Hygienekontrolleur (m/w/d)
(zur Ausbildung oder bereits ausgebildet)


Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Vollzug des Infektionsschutzgesetzes
  • Trinkwasser- und Badegewässerhygiene
  • Orts- und Umwelthygiene
  • umfangreiche Außendienste


Ihr Profil

  • Abschluss: Mittlerer Schulabschluss oder Qualifizierender Hauptschulabschluss oder Hauptschulabschluss sowie eine abgeschlossene förderliche Berufsausbildung
  • medizinische Grundkenntnisse sind von großem Vorteil, idealerweise verfügen Sie bereits über eine Ausbildung in einem medizinischen Hilfsberuf
  • Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Einsatzfreude und Be-lastbarkeit
  • gute EDV-Kenntnisse der gängigen Bürosoftware (insbesondere Microsoft Word und Excel) sind erforderlich
  • Bereitschaft zu Dienstfahrten in den Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein
  • Pkw-Führerschein (Klasse B)
  • zum Einstellungsdatum nicht älter als 42 Jahre, da nach Ende der Ausbildung Art. 23 BayBG noch gewährleistet sein muss ("…es darf ins Beamtenverhältnis nicht berufen werden, wer das 45. Lebensjahr vollendet hat…")


Wir bieten

  • Die Einstellung erfolgt während der Ausbildung (grds. zwei Jahre) befristet bis zur Übernahme in das Beamtenverhältnis nach dem Tarifvertrag der Länder für den öffentlichen Dienst (TV-L) mit den üblichen Sozialleistungen übertariflich in Entgeltgruppe 4 TV-L, bei entsprechender Vorbildung ist auch die Entgeltgruppe 5 TV-L möglich. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erfolgt die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Probe in Besoldungsgruppe A 6 BayBesG vorgesehen.
  • Für bereits verbeamtete Hygienekontrolleure (m/w/d) des Freistaats Bayerns ist die Stelle entsprechend ihrer Qualifikation dotiert.
  • Für bereits verbeamtete externe Bewerber (m/w/d) besteht die Möglichkeit einer Einstellung/Übernahme bis gegebenenfalls zur BesGr. A 8 BayBesG.
  • Bei dem Ausbildungsplatz handelt es sich um eine Teilungsstelle, d. h. die Arbeitszeit wird hälftig im Landkreis Berchtesgadener Land und hälftig im Landkreis Traunstein erbracht.
  • eine attraktive und abwechslungsreiche Tätigkeit an den beiden Landratsämtern
  • interessante und vielseitige Aufgaben, verantwortungsvolle Tätigkeiten und Einbindung in Entscheidungsprozesse
  • attraktive Sozialleistungen, wie z. B. eine betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen,
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 10.01.2020 unter Angabe der Kennziffer Z2.1-33 in einer Datei im pdf-Format (max. 5 MB) an Bewerbungen(at)reg-ob.bayern.de.


Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne

Herr Dr. Tilling unter +49 8651 773 803 (Landratsamt Berchtesgadener Land)

sowie

Frau Dr. Haindl unter +49 861 58 119 (Landratsamt Traunstein).


Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen Frau Blaas unter der Telefonnummer +49 89 2176 2480.


Die Regierung von Oberbayern fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber_innen mit Schwerbehinderung
werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.


Regierung von Oberbayern
Sachgebiet Z2.1-33
Maximilianstraße 39
80538 München


>> Datenschutzhinweise (PDF)

Stellenausschreibungen für Schulpersonal

Da der „Marktplatz freie Stellen“ nur noch im bayerischen Behördennetz zur Verfügung steht und somit für externe Bewerber/innen nicht einsehbar ist, wurde zusätzlich ein für alle öffentlich zugängliches Portal geschaffen werden.


Ab sofort werden deshalb alle freiwerdenden Stellen sowohl in der oben genannten Personalbörse im bayerischen Behördennetz als auch auf der Internetseite der Regierung von Oberbayern ausgeschrieben.

Stellenausschreibungen der Landratsämter Bayern

 

Haben Sie eine Stellenausschreibung gelesen, deren Anforderungsprofil Ihren Fähigkeiten und Kenntnissen entspricht?


Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen an folgende Adresse:  


Landratsamt Berchtesgadener Land
Fachbereich Z 1
Salzburger Straße 64
83435 Bad Reichenhall



Wollen Sie Ihre Bewerbung per E-Mail übersenden?


Führen Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen in einer pdf-Datei zusammen und senden Sie diese Datei an bewerbung(at)lra-bgl.de.


Über das weitere Verfahren werden Sie nach Eingang Ihrer Bewerbung umgehend informiert.

Kontakt

Herr Enzensberger