Stellenangebote

Sie wollen sich beim Landkreis Berchtesgadener Land auf eine ausgeschriebene Stelle schriftlich oder per E-Mail bewerben? Nachstehend finden Sie weiterführende Informationen hierzu.  

 

Freie Stellen werden in der örtlichen Presse, sowie in Fachzeitschriften, den Seiten der Agentur für Arbeit und auf dieser Seite veröffentlicht. 

Stellenangebote des Landratsamts Berchtesgadener Land

1 Büroleiter und persönlicher Referent des Landrats (m/w/d) unbefristet in Vollzeit

Sie suchen eine interessante Tätigkeit?

Der Landkreis Berchtesgadener Land ist ein moderner und attraktiver Arbeitgeber. Neben den tariflichen bzw. beamtenrechtlichen Leistungen bieten wir Maßnahmen zur Gesundheitsförderung, flexible Arbeitszeiten, Möglichkeiten zur Telearbeit und Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.


Mit umfangreichen Fort- und Weiterbildungsangeboten unterstützen wir Ihre persönliche und fachliche Entwicklung.


Der Landkreis Berchtesgadener Land stellt für die Leitung der Stabstelle „Büro des Landrats“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

  • Büroleiter und persönlicher Referent des Landrats (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit ein.


Einstellungsvoraussetzungen:

  • erfolgreicher Abschluss des Beschäftigtenlehrgangs II (vormals Angestelltenlehrgang II) oder aktuelle Teilnahme am Beschäftigtenlehrgang II oder
  • Laufbahnbefähigung für die dritte Qualifikationsebene, vorzugsweise der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst oder
  • abgeschlossener Studiengang der Politikwissenschaften oder ein verwandter bzw. vergleichbarer Studiengang


Ihr Aufgabenbereich:

  • Leitung des Büros des Landrats
  • Unterstützung des Landrats
  • Beschwerdemanagement und Anlaufstelle für die Bürgeranliegen
  • Koordination und Abwicklung besonderer Aufgaben und Projekte
  • Organisation repräsentativer Veranstaltungen


Wir erwarten:

  • umfangreiche Kenntnisse der Behördentätigkeit
  • Organisationsgeschick und sprachliche Gewandtheit
  • eine gute Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Kontaktfreude
  • Verhandlungsgeschick, Flexibilität und sicheres Auftreten
  • Entscheidungsfreude, Kostenbewusstsein sowie Teamfähigkeit
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, sowie Belastbarkeit
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B
  • gute EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS-Office


Unser Angebot:

  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit, bei der Sie Ihre Ideen einbringen können
  • einen verantwortungsvollen und sicheren Arbeitsplatz in einer modernen Dienstleistungsbehörde
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • gute Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes nach Entgeltgruppe 12 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 13 BayBesG
  • betriebliche Zusatzrente für die Altersversorgung


Interessierte Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis spätestens 07.02.2021

im PDF-Format per E-Mail an bewerbung@lra-bgl.de

oder

postalisch an
Landratsamt Berchtesgadener Land
Fachbereich Z 1
Salzburger Straße 64
83435 Bad Reichenhall

zu senden.


Mit Ihrer Bewerbung bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Hinweise zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) - siehe Informationsmaterial.


Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Jahn (Telefon: +49 8651 773 532). Bei allen personalrechtlichen Fragen steht Ihnen Herr Steinbach (Telefon: +49 8651 773 530) gerne zur Verfügung.

Stellenausschreibungen der Regierung von Oberbayern für den Landkreis Berchtesgadener Land

Ärzte (m/w/d) zur Verstärkung des staatlichen Gesundheitsamts zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet (zunächst) bis zum 31.12.2021 in Voll- oder Teilzeit

Oberbayern mitgestalten

Wir sind eine moderne, leistungsfähige und zukunftsorientierte Behörde in München mit über 1800 Beschäftigten. Als Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgabenspektrum zum Wohl der Allgemeinheit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Verantwortungsbewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unterschiedlichen öffentlichen und privaten Interessen.


Für die oberbayerischen Landratsämter Berchtesgadener Land und Traunstein suchen wir zur Verstärkung der staatlichen Gesunheitsämter zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2021 in Voll- oder Teilzeit

  • Ärzte (m/w/d).


Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • vorrangig die Mitwirkung bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie
  • Sozialmedizin und Begutachtungen
  • Gesundheitsförderung und Prävention
  • Epidemiologie und Gesundheitsberichterstattung
  • Kinder- und Jugendmedizin, schulärztliche Tätigkeiten
  • Umweltmedizin (z. B. Altlasten, Kontrolle der Trink-, Bade-, Schwimmgewässer)
  • Hygiene (z. B. Krankenhaushygiene, Kontrolle ambulant operierender Praxen)
  • Infektionsschutz


Ihr Profil

  • ärztliche Approbation (Humanmedizin) oder befristete Erlaubnis nach § 10 BÄO
  • klinische Berufserfahrung ist wünschenswert; die Stellen kommen aber auch für Berufsanfänger in Betracht
  • eine Promotion zur/zum Dr. med. ist vorteilhaft, aber nicht Einstellungsvoraussetzung
  • aufgeschlossene, engagierte und teamfähige Persönlichkeit mit Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zum Dienst am Wochenende oder Feiertagen im Bedarfsfall
  • bei Entfristungsoption: Interesse an der Fortbildung zum Facharzt für das öffentliche Gesundheitswesen im Rahmen der Verbeamtung in der 4. Qualifikationsebene


Wir bieten

  • Eine befristete Einstellung (zunächst) bis zum 31.12.2021. Eine spätere Übernahme in ein dauerhaftes Arbeitsverhältnis bei Bewährung und Vorliegen aller entsprechenden Voraussetzungen wird angestrebt.
  • Entgelt nach dem Tarifvertrag der Länder für den öffentlichen Dienst (TV-L) mit den üblichen Sozialleistungen. Die Eingruppierung erfolgt in regelmäßig in Entgeltgruppe 14 TV-L. Nähere unverbindliche Informationen finden Sie z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info.
  • Bei Vorliegen mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung ist eine entsprechende Einstufung innerhalb dieser Entgeltgruppe möglich.
  • Im Falle der Entfristung die Übernahme in das Beamtenverhältnis der vierten Qualifikationsebene nach Abschluss der Ausbildung zum Facharzt/zur Fachärztin für das öffentliche Gesundheitswesen bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen (auf Wunsch gerne auch mit Teilnahme am postgradualen Studiengang "Master of Public Health").
  • vielseitige Aufgaben, verantwortungsvolle Tätigkeiten und Einbindung in Entscheidungsprozesse
  • attraktive Sozialleistungen, wie z. B. eine betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, etc.
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle sowie Fortbildungsmöglichkeiten


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 05.02.2021 unter Angabe der Kennziffer Z2.1-34 in einer Datei im PDF-Format (max. 5 MB) 

per E-Mail an Personal-Corona@reg-ob.bayern.de


Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, dass Sie sich für die Dienststelle Landratsamt Berchtesgadener Land bewerben.


Auskünfte zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen Herr Ritzer von der Regierung von Oberbayern unter Telefon +49 89 2176 2972.


Die Regierung von Oberbayern fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.


Regierung von Oberbayern
Sachgebiet Z2.1-34
Maximilianstraße 39
80538 München


Datenschutzrechtliche Hinweise nach Art. 13 DSGVO

Stellenausschreibungen für Schulpersonal

Da der „Marktplatz freie Stellen“ nur noch im bayerischen Behördennetz zur Verfügung steht und somit für externe Bewerber/innen nicht einsehbar ist, wurde zusätzlich ein für alle öffentlich zugängliches Portal geschaffen werden.


Ab sofort werden deshalb alle freiwerdenden Stellen sowohl in der oben genannten Personalbörse im bayerischen Behördennetz als auch auf der Internetseite der Regierung von Oberbayern ausgeschrieben.

Stellenausschreibung für den Ausbildungsverbund Pflege der Landkreise Berchtesgadener Land und Traunstein

1 Pflegepädagogen (w/m/d) oder Praxisanleiter (m/w/d) oder Gesundheitsmanager (w/m/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit (mind. 30 Wochenstunden)

Für den Ausbildungsverbund Pflege der Landkreise Berchtesgadener Land und Traunstein wird eine Koordinierungsstelle eingerichtet.


Dafür sucht die Kliniken Südostbayern AG

  • Pflegepädagogen (w/m/d) oder Praxisanleiter (m/w/d) oder Gesundheitsmanager (w/m/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit (mind. 30 Wochenstunden).


Der Ausbildungsverbund Pflege der Landkreise Berchtesgadener Land und Traunstein umfasst die Berufsfachschule für Pflege Insula des Diakoniewerks Hohenbrunn in Bischofswiesen sowie die Berufsfachschulen für Pflege der Kliniken Südostbayern AG in Bad Reichenhall und Traunstein. Für die praktische Ausbildung gehören rund 50 Einrichtungen der ambulanten und stationären Langzeitpflege und der stationären Akutpflege dem Verbund an.


Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Vernetzung der Kooperationspartner im Ausbildungsverbund, inkl. Aufbau einer Kommunikationsstruktur
  • Koordinierung und Planung der praktischen Ausbildungsphasen und -orte der Auszubildenden in Zusammenarbeit mit den Pflegeschulen und den Kooperationspartnern
  • Beratung und Unterstützung der Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter
  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern, inkl. Präsentation nach außen z. B. auf Bildungsmessen
  • enge Zusammenarbeit mit den Schulleitungen
  • Ansprechpartner für die Partner im Ausbildungsverbund Pflege
  • organisatorische Aufgaben im Bereich Fortbildungsveranstaltungen, Terminmanagement im Ausbildungsverbund


Ihr Profil:

  • Grundausbildung in der Pflege oder im medizinischen Bereich
  • Kenntnis der Ausbildungsstruktur Pflege in Deutschland
  • soziale, kommunikative Kompetenz, inkl. schriftliche Korrespondenz/mündliche Präsentation, Moderation
  • hohe Kompetenz im Bereich Planung, Organisation, Management + Freude an Netzwerk- und Teamarbeit
  • Erfahrung im Bereich Ausbildungsorganisation an Berufsfachschulen für Pflege erwünscht
  • Mobilität und Flexibilität erforderlich, da Vororttermine an den Standorten der Verbundpartner notwendig
  • EDV-Kenntnisse nach aktuellen Standards


Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung orientiert am TVöD, entsprechend der Qualifikation
  • flexible Arbeitsmöglichkeiten mit der Möglichkeit zu Homeoffice
  • dynamische Einteilung der Arbeitszeit
  • digitale Ausstattung und Infrastruktur sowie Unterstützung durch ein Schulverwaltungsprogramm


Für nähere Auskünfte steht Ihnen Rupert Übelherr, Projektbeauftragter Ausbildungsbündnis Pflege, unter Telefon +49 861 705 2350 oder E-Mail rupert.uebelherr@kliniken-sob.de gerne zur Verfügung.


Falls Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, senden Sie uns Ihre schriftliche Bewerbung an die unten stehende Adresse oder per E-Mail (bitte als PDF-Datei).


Kliniken Südostbayern
Personalabteilung
Cuno-Niggl-Straße 3
83278 Traunstein

E-Mail: bewerbung@kliniken-sob.de
www.kliniken-suedostbayern.de

Stellenausschreibungen der Landratsämter Bayern

Haben Sie eine Stellenausschreibung gelesen, deren Anforderungsprofil Ihren Fähigkeiten und Kenntnissen entspricht?

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen an folgende Adresse:  

Landratsamt Berchtesgadener Land
Fachbereich Z 1
Salzburger Straße 64
83435 Bad Reichenhall


Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen die auf dem Postweg bei uns eingehen aufgrund des Verwaltungsaufwands nicht zurückgeschickt werden können.


Wollen Sie Ihre Bewerbung per E-Mail übersenden?

Führen Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen in einer pdf-Datei zusammen und senden Sie diese Datei an bewerbung@lra-bgl.de.


Über das weitere Verfahren werden Sie nach Eingang Ihrer Bewerbung umgehend informiert.

Kontakt

Herr Steinbach