Landratsamt Berchtesgadener Land

Herzlich Willkommen!

Liebe Besucherinnen und Besucher
der Website des Landratsamtes Berchtesgadener Land,

der Schutz Ihrer Gesundheit und der unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat oberste Priorität.

Persönliche Gespräche sind nach vorheriger Terminabsprache und mit 3G-Nachweis auch weiterhin möglich. Die Überprüfung des 3G-Nachweises (geimpft, genesen, getestet) erfolgt durch unseren Sicherheitsdienst im Eingangsbereich. Vom Arbeitgeber überwachte Selbsttests sind nicht gültig. Es wird weiters darauf hingewiesen, dass Genesenennachweise nur noch 90 Tage als 3G-Nachweis gelten.

Auf allen Begegnungsflächen im Landratsamt gilt zudem eine FFP2-Maskenpflicht.

Aktuelle Informationen

  • zum Coronavirus im Landkreis finden Sie hier.
  • zum Impfzentrum Berchtesgadener Land inkl. Impftermine finden Sie hier.
  • zum Kommunalen Testzentrum Berchtesgadener Land finden Sie hier.

Dialogforum

Der Landkreis Berchtesgadener Land und die Stadt Bad Reichenhall informieren in unregelmäßigen Abständen über den Fortschritt in der Planung, um im Dialog mit allen Beteiligten zu bleiben.


Am 25. März 2019 hat das erste offene Dialogforum stattgefunden. Gemeinsam mit Stadt-, Landschafts-, Verkehrs- und Umweltplanern stellten Landrat Georg Grabner und Oberbürgermeister Dr. Herbert Lackner den derzeitigen Planungsstand vor und nahmen viele weiterführende Anregungen aus den Reihen der mehr als 140 interessierten Bürgerinnen und Bürger auf. An den Themenstationen informierten sich die Besucherinnen und Besucher unter anderem zum Bebauungsplan „Am Kirchholz“ sowie zur Bauleitplanung, Landschaftsplanung und zum Erschließungskonzept (Verkehr und Energie).


Aus den Reihen der Besucher gab es Anregungen, besonders zu den Themen Verkehrserschließung, zur Grünflächengestaltung, zum Lärmschutz sowie zum neuen geplanten Bahnhaltepunkt. Diese Impulse werden nun auf eine Integration in das Konzept hin geprüft.

Weitere öffentliche Veranstaltungen sind in Planung und werden auch über die Website bekannt gegeben.

Kontakt

Pressestelle