Umtausch in EU-Kartenführerschein

Sie beabsichtigen, Ihre "alte" Fahrerlaubnis umzutauschen. 

 

Die Antragstellung muss hierbei persönlich erfolgen.


Die Abholung des neuen EU-Kartenführerscheins ist nicht notwendig, da dieser von der Bundesdruckerei direkt nach Hause gesandt wird. Zu diesem Zeitpunkt verliert die bisherige Fahrerlaubnis ihre Gültigkeit.

  • Reisepass mit Vorlage einer Meldebescheinigung der Wohnsitzgemeinde oder Personalausweis
  • aktuelles biometrisches Passbild
  • 1 Unterschrift für Kartenführerschein (erfolgt bei Antragstellung vor Ort)
  • vorhandener Führerschein im Original


Wenn der Führerschein nicht vom Landratsamt Berchtesgadener Land ausgestellt wurde:

  • Karteikartenabschrift der ausstellenden Behörde

 

Entstehende Kosten: 29 Euro (Umtausch-Gebühren)