Bayerische Ehrenamtskarte im Landkreis Berchtesgadener Land

Im Landkreis Berchtesgadener Land ist bürgerschaftliches Engagement ein wesentlicher Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens. Viele Bürgerinnen und Bürger sind zum Wohle ihrer Mitmenschen auf freiwilliger Basis in Vereinen, Verbänden oder in Eigeninitiative aktiv. Mit der Beteiligung an der Bayerischen Ehrenamtskarte wollen wir diesen Menschen für ihr Engagement danken. Gleichzeitig wollen wir dazu ermuntern, sich zum Wohle der Gesellschaft zu engagieren.

 

Die Ehrenamtskarte gewährt ihren Inhabern bayernweit Preisnachlässe und Vergünstigungen in vielen öffentlichen Einrichtungen und gewerblichen Unternehmen. Nutzen Sie diese Möglichkeiten und beantragen Sie Ihre Ehrenamtskarte.

AKZEPTANZSTELLEN

Danken möchten wir aber auch den Stellen, die sich bereit erklärt haben, den Karteninhabern diese Vergünstigungen anzubieten und die so dazu beitragen, eine Kultur der Anerkennung des ehrenamtlichen Engagements zu fördern.


Wir bitten weitere Einrichtungen und Betriebe im Landkreis, sich als sogenannte "Akzeptanzstellen" zur Verfügung zu stellen und den Inhabern von Bayerischen Ehrenamtskarten Preisnachlässe oder sonstige Vergünstigungen anzubieten. Damit würden auch sie einerseits in erheblichem Maße dazu beitragen, eine Anerkennungskultur für bürgerschaftliches Engagement zu schaffen; andererseits bietet sich ihnen durch die Veröffentlichung ihrer Teilnahme an dem Projekt "Bayerische Ehrenamtskarte" als Akzeptanzpartner eine kostenlose Werbemöglichkeit.


Das Formular für einen Akzeptanzpartnervertrag finden Sie hier (PDF).

Den Anträgen von Inhabern einer Jugendleitercard, von Dienstzeitauszeichnungen oder der Auszeichnung des Bayerischen Ministerpräsidenten ist eine Kopie der jeweiligen Urkunde beizulegen. Bei allen anderen Anträgen ist eine Bestätigung der Stelle erforderlich, bei der das ehrenamtliche Engagement geleistet wird.

Häufig gestellte Fragen

Detaillierte Auskunft über den Kreis der Berechtigten erhalten Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration. Hier erfahren Sie auch, ob Sie eine blaue oder eine goldene Ehrenamtskarte beantragen können.

Die verschiedenen Anträge auf Ausstellung einer Bayerischen Ehrenamtskarte finden Sie unter "Formulare" oder können Sie direkt beim Landratsamt anfordern. Es gibt auch einen Sammelantrag (z.B. für Feuerwehren und Rettungsdienste), mit dem für mehrere Personen gleichzeitig die Bayerische Ehrenamtskarte beantragt werden kann.