Wir sind gerne persönlich für Sie da

Das Landratsamt Berchtesgadener Land bittet für alle persönlichen Erledigungen im Amt um vorherige Terminvereinbarung. Dadurch werden Wartezeiten sowie unnötige Fahrten vermieden. Zudem kann sichergestellt werden, dass die richtigen Ansprechpartner Zeit für Sie haben.


Termine können direkt mit dem zuständigen Sachbearbeiter oder per Telefon unter +49 8651 773 0 vereinbart werden.


Die Möglichkeit einer Online-Terminvereinbarung besteht für


Bitte senden Sie vertrauliche Nachrichten aus Datenschutzgründen per Post und nicht per E-Mail.


Adressieren Sie alle Post-Sendungen an das Landratsamt an die folgende Anschrift:

Landratsamt Berchtesgadener Land
Salzburger Str. 64
83435 Bad Reichenhall

 

Fahrzeugwäsche

Autowaschen auf öffentlichen Flächen und Plätzen ist verboten. Gewerbliches Autowaschen ist nur auf genehmigten Waschplätzen erlaubt.

 

Privates, nicht gewerbliches Autowaschen auf Privatgrundstücken ist aus wasserwirtschaftlicher Sicht hinzunehmen, wenn

  • die aktuelle gemeindliche Satzung dies nicht verbietet und
  • privatrechtlich nichts entgegensteht und
  • die allgemeinen Sorgfaltspflichten gem. § 5 WHG eingehalten werden und keine Gewässerverunreinigung oder sonstige nachteilige Veränderung von Gewässern (Oberflächengewässer, Grundwasser) durch die Autowäsche zu besorgen ist*. 

*Dies ist i.d.R. der Fall, wenn

  • das Fahrzeug ausschließlich mit klarem Wasser und mechanischen Hilfsmitteln ohne Zusatz von chemischen Reinigungsmitteln (Kaltreiniger, etc.) gereinigt wird und
  • ausschließlich eine Oberwäsche der Karosserie, keine Motorwäsche oder das Waschen von Ladeflächen und Laderäumen, die zum Transport wassergefährdender Stoffe verwendet wurden, durchgeführt wird und
  • keine Hochdruckreinigungs- bzw. Dampfstrahlgeräte verwendet werden und
  • das Waschwasser über die belebte Bodenzone versickert wird oder im Einvernehmen mit dem zuständigen Kanalbetreiber (Gemeinde, Stadt etc.) in einen Schmutz- oder Mischwasserkanal und nicht in einen Versickerungsschacht oder direkt in ein Oberflächengewässer eingeleitet wird und
  • kein Schutzgebiet (Wasserschutzgebiet, Heilquellenschutzgebiet etc.) betroffen ist.
Kontakt

Herr Stolz

Fachkundige Stelle für Wasserwirtschaft

Herr Weiß

Fachkundige Stelle für Wasserwirtschaft