Verwertung oder Beseitigung von Altholz

In der Altholzverhordnung (AltholzV) werden bestimmte Anforderungen an die stoffliche und energetische Verwertung sowie die Beseitigung von Althölzern gestellt. Das als Abfall anfallende Altholz wird in Abhängigkeit von der Belastung mit Schadstoffen in vier Altholzkategorien eingeteilt, für die wiederum bestimmte Verwertungswege zulässig sind. Kontroll- und Überwachungsmaßnahmen werden konkret vorgeschrieben.