Abfallerzeugernummer beantragen

Für gewerbliche Abfallerzeuger (Anfallstelle im Landkreis Berchtesgadener Land), bei denen jährlich mehr als 2.000 kg gefährliche Abfälle anfallen, ist eine Abfallerzeugernummer erforderlich. 

 

Mit Einführung des elektronischen Abfallnachweisverfahrens (eANV) zum 01.04.2010 sind Erzeuger, Beförderer und Entsorger von nachweispflichtigen gefährlichen Abfällen verpflichtet, das elektronische Nachweis- und Begleitscheinverfahren durchzuführen. Eine Registrierung im Internetportal ist nur mit einer Abfallerzeugernummer möglich.