Schießerlaubnis

Die Erlaubnis nach § 10 Abs. 5 WaffG zum Schießen mit Schusswaffen außerhalb von Schießstätten bedarf einer waffenrechtlichen Genehmigung.


Die Erlaubnis ist erforderlich z. B. für Abschuss von Gehegewild oder Schießen mit Brauchtumswaffen zur Brauchtumspflege.

Erforderliche Unterlagen

  • Erlaubnisantrag (PDF)
  • Nachweis der Zuverlässigkeit und persönliche Eignung
  • Nachweis Waffensachkunde
  • Vorlage Bedürfnisnachweis
  • Nachweis Haftpflichtversicherung in Höhe von 1 Million Euro  (pauschal Personen- und Sachschäden)
Kontakt

Frau Raith

Frau Ertl

Formulare