Sie haben von uns eine Mitteilung wegen nicht bezahlter Kfz-Steuer bekommen

Fast alle Fahrzeuge unterliegen gem. §1 Kraftfahrzeug-Steuer-Gesetz (KraftStG) der Kfz-Steuerpflicht. Sollten Sie Ihre Kfz-Steuer einmal nicht oder nicht vollständig beglichen haben, so erhält die Zulassungsbehörde durch die Bundeskasse eine Mitteilung über bestehende Kfz-Steuerrückstände und muss dann gem. § 14 KraftStG die Abmeldung des Fahrzeuges von Amts wegen einleiten.

 

Sollten Sie von uns ein Schreiben bezüglich nicht entrichteter Kfz-Steuer erhalten, so setzen Sie sich bitte umgehend mit der Bundeskasse (Hauptzollamt) in Augsburg


Hauptzollamt Augsburg
Prinzregentenplatz 3
86150 Augsburg

Telefon:

  • +49 821 5012 510,
  • +49 821 5012 520,
  • +49 821 5012 530,
  • +49 821 5012 540,
  • +49 821 5012 550,
  • +49 821 5012 560 oder
  • +49 821 5012 570


oder mit dem


Zollamt am Grenzübergang Walserberg

Europaplatz 1
83435 Bad Reichenhall

Telefon: +49 8651 605 0
Telefax: +49 8651 605 111


in Verbindung. Nur durch die Bundeskasse kann der Vorgang beendet und weitere Maßnahmen verhindert werden.