Sie sind von uns wegen technischer Mängel an Ihrem Fahrzeug angeschrieben worden

Werden bei einem Fahrzeug technische Mängel festgestellt, erhält die Zulassungsbehörde eine Mitteilung durch die Polizeiinspektion. Die Zulassungsbehörde ist verpflichtet, diesen Mängelanzeigen nachzugehen und die Beseitigung der Mängel zu überwachen.

 

Kommt ein Halter dieser Verpflichtung nicht nach, und wird die Mangelbeseitigung auch nach Aufforderung nicht nachgewiesen, so kann die Zulassungsbehörde gem. § 5 FZV Zwangsmaßnahmen einleiten und eine Betriebsuntersagung für das Fahrzeug aussprechen. Sämtliche Maßnahmen der Zulassungsbehörde sind für den Fahrzeughalter mit Gebühren verbunden.


Beachten Sie daher die Hinweise in unserer Halteraufforderung und setzen Sie sich im Bedarfsfall mit dem im Schreiben genannten Sachbearbeiter in Verbindung.

Die für eine Änderungen erforderlichen Unterlagen entnehmen Sie bitten den Beschreibungen in der Rubrik  „Änderungen in den Fahrzeugdokumenten“.