Sie möchten Ihrer Schulklasse oder einer Jugendgruppe ein sexualpädagogisches Seminar anbieten

Die Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen bietet Gruppenangebote zur Prävention und Sexualpädagogik an.

 

Sexualität ist ein existentielles Grundbedürfnis des Menschen und ein zentraler Bestandteil seiner Identität und Persönlichkeitsentwicklung. Ziel der Seminare für Jugendliche ist es, sie im eigen-, partnerverantwortlichen und gesundheitsgerechten Umgang mit Sexualität zu unterstützen sowie die Vermeidung von ungewollten Schwangerschaften. Die Seminare werden auf Alter und Zielgruppen abgestimmt und geschlechtsspezifisch angeboten.


Inhalte:

  • Information über biologische Vorgänge, über Verhütungsmittel und ihre sachgerechte Anwendung, sexuell übertragbare Krankheiten/Risiken;
  • Motivation zur Akzeptanz und Toleranz unterschiedlicher Lebensstile/Lebensentwürfe;
  • Förderung der Kommunikations-, Handlungs- und Konfliktfähigkeit.


Angebot:

  • Sexualpädagogische Workshops ab dem 12. Lebensjahr zum Thema Liebe, Partnerschaft und Sexualität
  • Informationsmöglichkeit für Lehrer/innen, Eltern
  • Beratung zu Fragen der Sexualaufklärung, Verhütung und Familienplanung
  • vielfältiges kostenloses Informationsmaterial

 


Wo befindet sich die Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen?

Die Schwangerenberatungsstelle befindet sich im 1. Stock (Neubau), Zimmer 166, 167, 168. Der Weg ist gut ausgeschildert. 

Häufig gestellte Fragen

Ja. Wir bieten Ihnen sexualpädagogische Seminare, deren Inhalte auf Ihre Klasse abgestimmt sind.