Sie wollen sich zu Fragen der Familienplanung, Verhütung und Sexualität beraten lassen

Die Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen bietet Beratung zu Fragen der Familienplanung, Verhütung und Sexualität an.

 

Die Beratung umfasst allgemeine Informationen über verschiedene Möglichkeiten der Empfängnisverhütung, deren Anwendung, Wirkungsweise, Vor- und Nachteile, Risiken und  Kosten. Wir empfehlen eine weitere individuelle Beratung beim Frauenarzt. 


Bei geringem Einkommen gibt es die Möglichkeit, einen Antrag auf Kostenübernahme (PDF) für ein Verhütungsmittel zu stellen.


Viele weitere Informationen zu unserer Beratungsstelle finden Sie hier.

Häufig gestellte Fragen

Ich kenne meinen Freund seit kurzem, wir möchten uns allgemein über Verhütungsmittel und deren Kosten erkundigen. Welche Verhütungsmittel gibt es und wie lange zahlt die Krankenkasse?

Die individuelle Beratung umfasst alle Fragen zu Verhütung, Verhütungsmitteln und Familienplanung. 

Ich möchte verhüten, kann mir aber die Kosten für ein Verhütungsmittel nicht leisten.

Bei geringem Einkommen gibt es die Möglichkeit, einen Antrag auf Kostenübernahme (PDF) für ein Verhütungsmittel zu stellen.


Nähere Informationen dazu gibt es in unserem Flyer (PDF).

Die Schwangerenberatungsstelle ist in der Bahnhofstraße 21 a in Bad Reichenhall erreichbar

Kontakt

Frau Kunz

  • +49 8651 773 838

Frau Quotschalla

  • +49 8651 773 824

Frau Spreng

  • +49 8651 773 831

Frau Löffler

  • +49 8651 773 815

E-Mail

Die Beraterinnen unterliegen der Schweigepflicht, beraten kostenlos und auf Wunsch anonym.

    Eine vorherige Anmeldung ist sinnvoll, um Wartezeiten zu vermeiden.

    Beratungen sind auch telefonisch oder als Videochat möglich.

      Büroräume

      Bahnhofstraße 21 a
      83435 Bad Reichenhall

      Postanschrift:
      Salzburger Straße 64
      83435 Bad Reichenhall

        Formulare