Generalsanierung und Umbau des Rottmayr-Gymnasiums Laufen

Landkreis
07. Juli 2017

Einbau einer LED-Beleuchtung

Im Rahmen der Generalsanierung und des Umbaus des Rottmayr-Gymnasiums Laufen wird in den ersten beiden Bauabschnitten auch eine hocheffiziente LED-Beleuchtungstechnik vor allem im A-, AV- und B-Trakt installiert. Dabei sollen im Vergleich zu den derzeitigen konventionellen Leuchtensystemen sowohl der Stromverbrauch gesenkt als auch die CO2-Emissionen deutlich gemindert werden. Der Landkreis Berchtesgadener Land wird hierbei durch das Ingenieurbüro ENT GmbH (Fachplanung Elektro) aus Burghausen unterstützt.


Der Projektträger Jülich des Forschungszentrums Jülich GmbH hat dem Landkreis Berchtesgadener Land mit Förderkennzeichen 03K05615 eine Zuwendung für die im Projektzeitraum vom 01.06.2017 bis 31.05.2019 ent­stehenden zuwendungsfähigen Kosten in Aussicht gestellt. Die Förderung erfolgt im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund der Richtlinie zur Förderung von Klimaschutz­projekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen im Rahmen der Nationalen Klima­schutzinitiative vom 22.06.2016.


Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klima­schutz­initiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Ver­braucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.  


Weitere Informationen finden Sie beim Projektträger Jülich unter: https://www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

Kontakt

Landratsamt Berchtesgadener Land

Salzburger Straße 64
83435 Bad Reichenhall

DE-Mail

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch: 8:00 bis 14:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 8:00 bis 12:00 Uhr

    Das Landratsamt ist eingeschränkt für Besucherverkehr wieder geöffnet.

    Eine vorige Terminvereinbarung ist erforderlich.

    Im Amt besteht eine Mund- und Nasenschutz-Pflicht.

    Kommunales Testzentrum BGL