Wir sind gerne persönlich für Sie da

Das Landratsamt Berchtesgadener Land bittet für alle persönlichen Erledigungen im Amt um vorherige Terminvereinbarung. Dadurch werden Wartezeiten sowie unnötige Fahrten vermieden. Zudem kann sichergestellt werden, dass die richtigen Ansprechpartner Zeit für Sie haben.


Termine können direkt mit dem zuständigen Sachbearbeiter oder per Telefon unter +49 8651 773 0 vereinbart werden.


Die Möglichkeit einer Online-Terminvereinbarung besteht für


Bitte senden Sie vertrauliche Nachrichten aus Datenschutzgründen per Post und nicht per E-Mail.


Adressieren Sie alle Post-Sendungen an das Landratsamt an die folgende Anschrift:

Landratsamt Berchtesgadener Land
Salzburger Str. 64
83435 Bad Reichenhall

 

Online-Workshop: Mitgliederdaten im Verein

Jugend, Familie & Soziales
31. Oktober 2022

Zum Thema „Mitgliederdaten im Verein – schützen, verwalten und verwenden“ findet am Donnerstag, 10. November 2022, um 18:30 Uhr der fünfte „digital verein(t)“-Online-Workshop in der Veranstaltungsreihe „Digitaler Donnerstag“ der Freiwilligenagentur Berchtesgadener Land statt. Alle freiwillig Engagierten und Vereinsverantwortliche sind herzlich eingeladen, dieses kostenfreie Angebot zu nutzen.


In dem zweistündigen Workshop „Mitgliederdaten im Verein“ beschäftigen sich die Teilnehmenden mit den Themen Datenschutz und Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die Referentin erklärt, was bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, wie den Daten der Mitglieder, beachtet werden muss. In diesem Seminar wird ein Einblick in die DSGVO für Vereine und Organisationen der Zivilgesellschaft gegeben. Mithilfe von konkreten Beispielen und Mustern kann das neue Wissen direkt in die Praxis umgesetzt werden.
 

Konkret gibt das Online-Seminar „Mitgliederdaten“ Antworten auf folgende Fragestellungen:
Warum gibt es die DSGVO und wo findet sie Anwendung? Was zählt alles zu personenbezogenen Daten? Wann dürfen personenbezogene Daten verarbeitet werden? Wozu braucht eine Organisation ein Datenverarbeitungsverzeichnis? Welche Rechte haben Betroffene und welche Pflichten ergeben sich daraus für die eigene Organisation? Welche technischen und organisatorischen Maßnahmen sollte eine Organisation ergreifen, um personenbezogene Daten zu schützen? Was ist ein Auftragsdatenverarbeitungsvertrag? Muss die eigene Organisation Datenschutzbeauftragte ernennen und was sind deren Aufgaben?
 

Die Zugangsdaten für die Teilnahme werden den Interessierten nach Anmeldung bei der Freiwilligenagentur Berchtesgadener Land kurz vor der Veranstaltung zugeschickt. Weiterführende Informationen unter www.freiwilligenagentur-bgl.de. Anmeldungen bitte an Andrea Krammer von der Freiwilligenagentur Berchtesgadener Land, Landratsamt Berchtesgadener Land, unter Telefon +49 8651 773-431 oder per E-Mail an andrea.krammer@lra-bgl.de.
 

Die Freiwilligenagentur Berchtesgadener Land ist ein Standort der bayerischen Landesinitiative “digital verein(t)”, die Ehrenamtliche in ganz Bayern breit gefächerte digitale Kompetenzen vermitteln soll. Digital verein(t) wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Digitales und durchgeführt in enger Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen und -zentren (lagfa bayern e.V.).

Kontakt

Büroräume

Bahnhofstraße 21 a
83435 Bad Reichenhall

Frau Müller