Schulpsychologen

Die Schulpsychologen haben eine Doppelqualifikation als Psychologen und Lehrer. Sie sind mit der Schulpraxis aus der Lehrerperspektive gut vertraut, kennen aber gleichzeitig auch die Anliegen sowohl der Schüler als auch der Eltern. Schulpsychologen sind in besonderer Weise zur Verschwiegenheit verpflichtet und deshalb unabhängige und verlässliche Partner der von ihnen betreuten Personen.

Schulpsychologischer Dienst im Schuljahr 2019/2020

Wie in den Vorjahren steht ein zentraler Besprechungs- und Beratungsraum für den Schulpsychologischen Dienst beim Staatlichen Schulamt Berchtesgadener Land zur Verfügung. Dieser befindet sich nun in der Bahnhofstraße 21 a in Bad Reichenhall.

Arbeitsfelder

  • Lern- und Leistungsstörungen
  • spezielle Schullaufbahnentscheidungen
  • akute Krisen
  • Entwicklungskonflikte, soziale Spannungen in der Klasse
  • Fortbildung und Supervision für Lehrerinnen und Lehrer
  • Mitwirkung bei pädagogischen Konferenzen
  • Beratung von Schulleitung und Schulverwaltung
  • Mitwirkung bei Schulversuchen, Koordinationsaufgaben und Schulentwicklung

Kooperationspartner

  • Schulen und der Schulverwaltung
  • Schulberatungsstellen
  • Beratungslehrkräften
  • Erziehungsberatungsstellen
  • Arbeitsämtern
  • Jugendämtern und sozialen Diensten
  • Psychologen, Ärzten, Kliniken
Kontakt

Schulpsychologischer Dienst im Schuljahr 2020/2021

Frau Kosta

Beratungsrektorin

Telefonsprechzeiten:
Di 12:45 - 13:45 Uhr
Mi 12:45 - 13:45 Uhr

Zuständigkeit:
GS an der Heilingbrunner/Karlstein, GS Bayerisch Gmain,
GS Berchtesgaden, GS Bischofswiesen, GS Laufen,
GS Marktschellenberg, GS Piding, GS Schönau am Königsee, GS Teisendorf, MS Bad Reichenhall an der Zenostraße,
MS Berchtesgaden, MS Bischofswiesen, MS Freilassing,
MS Laufen, MS Mitterfelden in Ainring, MS Piding-Anger,
MS Teisendorf, Priv. GH Montessori-Schule

Herr Mittermaier

Voraussichtlich nach den Herbstferien wieder im Dienst. Telefonsprechzeiten und Zuständigkeiten werden noch bekannt gegeben.

Frau Felber

Telefonsprechzeiten:
Di 09:00 - 10:00 Uhr
Do 11:00 - 12:00 Uhr

Zuständigkeit:
GS Ainring, GS Anger, GS Bad Reichenhall St.Zeno/Marzoll,
GS Freilassing, GS Neukirchen in Teisendorf,
GS Oberteisendorf, GS Ramsau, GS Saaldorf-Surheim

Förder- und Beratungsstelle "Rechenschwäche" im Schulamtsbezirk Berchtesgadener Land

Büroräume

Bahnhofstraße 21 a
83435 Bad Reichenhall

Postanschrift:
Salzburger Straße 64
83435 Bad Reichenhall