Offene Stellen

Sie wollen sich beim Landkreis Berchtesgadener Land auf eine ausgeschriebene Stelle schriftlich oder per E-Mail bewerben? Nachstehend finden Sie weiterführende Informationen hierzu.  

 

Freie Stellen werden in der örtlichen Presse, sowie in Fachzeitschriften, den Seiten der Agentur für Arbeit und auf dieser Seite veröffentlicht. Bitte haben Sie Verständnis, dass Initiativbewerbungen keine Berücksichtigung finden können und an den Adressaten zurückgesendet werden.

Stellenangebote des Landratsamts Berchtesgadener Land

1 Duales Studium als Verwaltungsinspektoranwärter/in zum Diplom-Verwaltungswirt/in (FH)

Der Landkreis Berchtesgadener Land ist ein moderner und zukunftsorientierter Dienstleistungsbetrieb. Im Mittelpunkt unseres Verwaltungshandelns stehen die Bürgerinnen und Bürger.


Wir bieten Ihnen zum 1. Oktober 2018 ein vielseitiges und abwechslungsreiches duales Studium als

Verwaltungsinspektoranwärter/in zum Diplom-Verwaltungswirt/in (FH)
Fachlaufbahn allgemeine innere Verwaltung des Freistaates Bayern und Kommunalverwaltung.


Das Studium im Beamtenverhältnis dauert 3 Jahre. Die Besoldung erfolgt gemäß dem BayBesG.


Einstellungsvoraussetzungen sind:

  • der erfolgreiche Abschluss der Fachhochschulreife oder eine andere Hochschulreife
  • Teilnahme am Ausleseverfahren des Landespersonalausschusses 2017 (www.lpa.bayern.de)
  • beamtenrechtliche Voraussetzungen (deutsche Staatsbürgerschaft oder Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der EU, Verfassungstreue, gesundheitliche Eignung)


Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen, einschließlich des Ergebnisses des Ausleseverfahrens, sind bis zum 31.12.2017 an das

Landratsamt Berchtesgadener Land
Fachbereich Z 1
Salzburger Straße 64
83435 Bad Reichenhall

oder

per E-Mail an bewerbung(at)lra-bgl.de 

zu richten.


Für Fragen steht Ihnen Frau Grabner (Telefon +49 8651 773 529) gerne zur Verfügung.

Stellenausschreibungen des Schülerforschungszentrums Berchtesgadener Land

Die TUM School of Education sucht für ihr Team am Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land ab sofort, in Voll- oder Teilzeit eine/einen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlichen Mitarbeiter.


Über uns

Das Schülerforschungszentrum in Berchtesgaden (siehe www.sfz.edu.tum.de und www.schuelerforschung.de) ist ein Kooperationsprojekt der TUM mit dem Landkreis Berchtesgadener Land. Es hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche für die MINT-Fächer zu begeistern. Dazu bieten wir laufend Kurse, Arbeitsgemeinschaften und Wettbewerbe für Schülerinnen und Schüler aller Schularten an, beforschen diese und engagieren uns in der Fortbildung von Lehrkräften. Zudem wollen wir Schülerinnen und Schüler mit besonderer Begabung frühzeitig fördern und über die Teilnahme an Wettbewerben wie Jugend Forscht oder Schüler Experimentieren an eine wissenschaftliche Karriere heranführen.


Anforderungen

Für die ausgeschriebene Stelle erwarten wir die folgenden Qualifikationen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium auf Master-Niveau (bzw. Diplom, Dipl.-Ing. oder Staatsexamen) in einem der folgenden Fächer: Mathematik, Informatik, Physik oder Ingenieurwissenschaften
  • Grundkenntnisse und/oder einschlägige Erfahrungen in Pädagogik und/oder Psychologie
  • besonderes Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie überdurchschnittliche Kreativität, Flexibilität und Sozialkompetenz


Aufgaben

Am Schülerforschungszentrum bearbeiten Sie zusammen mit unserem Team die folgenden Aufgaben:

  • Planung, Organisation, Durchführung und Beforschung von Kursen, Arbeitsgemeinschaften und Wettbewerben für Schülerinnen und Schüler sowie von Lehrerfortbildungen
  • Motivation von Schülerinnen und Schülern zur Teilnahme an überregionalen Wettbewerben und Begleitung im Wettbewerb
  • eigene Forschungsarbeiten, wenn möglich mit dem Ziel der Weiterentwicklung des Schülerforschungszentrums


Wir bieten

  • eine vielseitige, herausfordernde Tätigkeit sowie ein offenes, angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten, interdisziplinären und dynamischen Team an einer der führenden deutschen Universitäten,
  • Vergütung nach E13/TV-L mit Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung,
  • Befristung zunächst auf zwei Jahre zur Abklärung der Befähigung zum wiss. Arbeiten mit dem Ziel einer Promotion an der TUM,
  • einen attraktiven Arbeitsplatz am Schülerforschungszentrum in Berchtesgaden.


Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Technische Universität München strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, die Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt.


Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen. Senden Sie diese bitte per E-Mail / Post an:

Technische Universität München
TUM School of Education, Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land
Prof. Dr. Peter Hubwieser (wiss. Leiter)
Arcisstraße 21
80333 München

E-Mail: peter.hubwieser(at)tum.de.

Stellenausschreibungen der Landratsämter Bayern

Stellenausschreibungen der Regierung von Oberbayern

Oberbayern mitgestalten

Wir sind eine moderne, leistungsfähige und zukunftsorientierte Behörde im Herzen Münchens mit ca. 1.600 Mitarbeitern. Als Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgabenspektrum zum Wohl der Allgemeinheit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Verantwortungsbewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unterschiedlichen öffentli-chen und privaten Interessen.


Wir suchen zum 01.04.2018 für die Fachkundige Stelle für Wasserwirtschaft für das Landratsamt Berchtesgadener Land

eine/n Techniker/in der Fachrichtung Bau- oder Umwelttechnik.


Ihre Aufgaben:

  • Stellungnahmen in baugenehmigungs-, wasserrechts- und immissionsschutzrechtlichen Verfahren
  • fachliche Beurteilung von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
  • Überwachung und Prüfung von Betrieben und Anlagen auf der Grundlage der Anlagenverordnung (VAwS)
  • Technische Gewässeraufsicht, insbesondere bei VAwS-Anlagen und bei wassergefährdenden Stoffen außerhalb von Anlagen
  • Begutachtung von Bauwasserhaltungen und Wohngebäuden an Gewässern
  • Beratung von Antragstellern, Planern und Sachverständigen, z. B. Kleinkläranlagen, Niederschlagswasserbeseitigung
  • Schnittstelle zum Wasserwirtschaftsamt, Vorprüfung von wasserrechtlichen Antragsunterlagen


Wir bieten Ihnen:

  • tarifgerechte Bezahlung (Entgeltgruppe 7 TV-L)
  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit in selbstständiger Arbeitsweise in einem leistungsbereiten Team
  • wertschätzenden Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis
  • eine umfassende Einarbeitung in Ihre neuen Aufgaben und eine enge Betreuung durch erfahrene Kollegen/-innen
  • gute Work-Life-Balance: Gleitzeitregelung, alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. Vermögenswirksame Leistungen)
  • ein befristetes Arbeitsverhältnis bis 31.07.2019


Ihr Profil:

  • abgeschlossene Technikerausbildung der Fachrichtung Bau- oder Umwelttechnik
  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B
  • Eigeninitiative, Kontaktfähigkeit, Belastbarkeit, Einfühlungsvermögen, Einsatzfreude und Bereitschaft, Neues zu entwickeln
  • Teamfähigkeit
  • eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten
  • Eignung und Bereitschaft für eine Außendiensttätigkeit


Ansprechpartner:

  • Fachlich Landratsamt Berchtesgadener Land:
    Herr Haitzmann (Telefon: +49 8651 773 512)
  • Personalstelle Landratsamt Berchtesgadener Land:
    Herr Enzensberger (Telefon: +49 8651 773 530)
  • Personalstelle Regierung von Oberbayern:
    Frau Priglmeir (Telefon: +49 89 2176 2560)


Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 08.12.2017 an das

Landratsamt Berchtesgadener Land
Fachbereich Z 1
Salzburger Straße 64
83435 Bad Reichenhall

oder

per E-Mail an: bewerbung(at)lra-bgl.de.


Hinweis:

Bitte schicken Sie Dateien ausschließlich im PDF-Format. E-Mails mit einem Volumen von mehr als 5 MB werden automatisch geblockt.


Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.


Wir fördern familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie und sind zertifiziert nach dem audit berufundfamilie.

Da der „Marktplatz freie Stellen“ nur noch im bayerischen Behördennetz zur Verfügung steht und somit für externe Bewerber/innen nicht einsehbar ist, wurde zusätzlich ein für alle öffentlich zugängliches Portal geschaffen werden.


Ab sofort werden deshalb alle freiwerdenden Stellen sowohl in der oben genannten Personalbörse im bayerischen Behördennetz als auch auf der Internetseite der Regierung von Oberbayern ausgeschrieben.

 

Haben Sie eine Stellenausschreibung gelesen, deren Anforderungsprofil Ihren Fähigkeiten und Kenntnissen entspricht?


Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen an folgende Adresse:  


Landratsamt Berchtesgadener Land
Fachbereich Z 1
Salzburger Straße 64
83435 Bad Reichenhall



Wollen Sie Ihre Bewerbung per E-Mail übersenden?


Führen Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen in einer pdf-Datei zusammen und senden Sie diese Datei an bewerbung(at)lra-bgl.de.


Über das weitere Verfahren werden Sie nach Eingang Ihrer Bewerbung umgehend informiert.

Häufig gestellte Fragen

Aufgrund der Vielzahl der Bewerbungen können wir Initiativbewerbungen derzeit leider nicht vormerken.  

Regelmäßig sollte Ihre Bewerbung

  • ein Anschreiben,
  • einen Lebenslauf,
  • Schul-/Abschlusszeugnisse
  • sowie die zur bereits erworbenen Berufserfahrung gehörenden Arbeitszeugnisse

enthalten.


Durch die Einreichung vollständiger Bewerbungsunterlagen vermeiden Sie Rückfragen. Bitte beachten Sie auch die Hinweise in der jeweiligen Stellenausschreibung.

Abhängig von der Anzahl der auf unsere Stellenausschreibungen eingegangenen Bewerbungen kann die Vorauswahl einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Sie erhalten auf jeden Fall von uns eine Eingangsbestätigung, sobald uns Ihre Bewerbung vorliegt.