Wichtiger Meilenstein für Verkehrsverbund der Landkreise BGL und TS gesetzt

Sicherheit & Verkehr
30. April 2021

Für die Stärkung des Öffentlichen Personennahverkehrs im Landkreis Berchtesgadener Land ist die Einrichtung eines Verkehrsverbunds gemeinsam mit den benachbarten Regionen von zentraler Bedeutung.

Hierfür wird jetzt in einer Grundlagenstudie die verkehrliche und wirtschaftliche Sinnhaftigkeit eines gemeinsamen Verkehrsverbunds der Landkreise Berchtesgadener Land und Traunstein geprüft. Die Grundlagenstudie ist Voraussetzung für die dauerhafte Förderung eines Verkehrsverbunds durch den Freistaat und wird eng mit dem Bayerischen Verkehrsministerium abgestimmt. In einem Folgeschritt wird ein gemeinsamer grenzüberschreitender Verkehrsverbund mit Salzburg angestrebt.


Die europaweite Ausschreibung für die Grundlagenstudie ist nun gestartet. Die Basis hierfür legten gleichlautende Beschlussfassungen durch die zuständigen Kreisorgane der Landkreise Berchtesgadener Land und Traunstein. Die Auftragsvergabe erfolgt über den Landkreis Traunstein. Die Landkreise Berchtesgadener Land und Traunstein tragen die Kosten der Studie, die von der Förderung des Freistaats Bayern in Höhe von rund 90 % nicht ausgeglichen werden, jeweils zur Hälfte.

Kontakt

Landratsamt Berchtesgadener Land

Salzburger Straße 64
83435 Bad Reichenhall

DE-Mail

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch: 8:00 bis 14:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 8:00 bis 12:00 Uhr

>>Aktueller Newsletter zum Download

Das Landratsamt ist eingeschränkt für Besucher mit Termin geöffnet.
Im Amt besteht eine Mund- und Nasenschutz-Pflicht (FFP2-Maske oder medizinische Maske).

Kommunales Testzentrum BGL