Weiterbildung für die Pflege

Gesundheit von Mensch & Tier
08. Oktober 2015

Am 06.10.2015 lud die FQA der Heimaufsicht (Fachstelle für Pflege- und Behinderteneinrichtungen - Qualitätsentwicklung und Aufsicht) des Landratsamtes Berchtesgadener Land die Pflegedienst- und Bereichsleitungen gerontopsychiatrischer Pflegeeinrichtungen aus dem Landkreis zu einem Seminar in das Landratsamt ein.

Verantwortliche von Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen der Behindertenhilfe und ambulant betreuter Wohngemeinschaften des Landkreises folgten der Einladung zum Thema: "Demenz - Das Recht der Alten auf Eigensinn".  


Als Referent konnte der bekannte Kölner Gerontologe und Soziologe Erich Schützendorf gewonnen werden. Schützendorf, der Bücher für Pflegende und pflegende Angehörige schreibt und regelmäßig gefragter Redner auf Pflegekongressen ist, führte in die Welt von an Demenz erkrankten Menschen und deren Reise „vom Verstande weg“. Er bot mit seinen interessanten, aber auch bewegenden und emotionalen Ausführungen nicht nur Diskussionsstoff, sondern auch praxisnahe Hilfestellung für Pflegende. Ein Themenschwerpunkt war der Umgang mit herausfordernden und aggressiven Heimbewohnern. Schützendorf gab Hilfestellung für den Umgang mit den betroffenen Bewohnern, zeigte aber auch Bewältigungsstrategien für belastete Mitarbeiter auf.  


Am Ende eines ausgefüllten Tages im Landratsamt konnten die interessierten Zuhörer zahlreiche Handlungsempfehlungen und neue wissenschaftliche Erkenntnisse mitnehmen.

Kontakt

Landratsamt Berchtesgadener Land

Salzburger Straße 64
83435 Bad Reichenhall

DE-Mail

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch: 8:00 bis 14:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 8:00 bis 12:00 Uhr

    Das Landratsamt ist eingeschränkt für Besucherverkehr wieder geöffnet.

    Eine vorige Terminvereinbarung ist erforderlich.

    Im Amt besteht eine Mund- und Nasenschutz-Pflicht.

    Kommunales Testzentrum BGL