Qualifizierungskurs Kindertagespflege: Anmeldung ab sofort

Jugend, Familie & Soziales
27. Juni 2022

Die Kinderbetreuung in einem familienähnlichen Umfeld ist eine verantwortungsvolle und zugleich erfüllende Aufgabe. Wer Freude und Erfahrung im Umgang mit Kindern hat, kann sich ab Herbst wieder zur Tagesmutter oder zum Tagesvater weiterbilden lassen. Das Katholische Kreisbildungswerk Traunstein bietet in Kooperation mit den Landratsämtern Berchtesgadener Land, Traunstein und Mühldorf jährlich einen Qualifizierungskurs für Tagesmütter und -väter an. Die aktuelle Kurseinheit ist im Mai erfolgreich abgeschlossen worden, der nächste Qualifizierungskurs startet Ende September 2022.

Als Alternative zur Unterbringung des eigenen Nachwuchses in Kindertagesstätten, bieten auch Tageseltern eine Möglichkeit, die Kinder in kleinen Gruppen und unter familiären Bedingungen betreuen zu lassen. Um dafür die nötige Qualifizierung zu erhalten, bietet das Katholische Bildungswerk (KBW) in enger Zusammenarbeit mit den Landratsämtern Berchtesgadener Land, Traunstein und Mühldorf Qualifizierungskurse für Tageseltern an.
 

Die Fortbildung umfasst insgesamt 160 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten und gliedert sich in Grundkurs, Aufbaukurs, Praktikum und einen Erste-Hilfe-Kurs mit dem Schwerpunkt Kleinkinder. Dabei wird ein praxisnahes, pädagogisches und psychologisches Hintergrundwissen zur Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern in Kindertagespflege vermittelt. Bei erfolgreicher Teilnahme am Gesamtkurs erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, mit dem beim Landratsamt die Kindertagespflegeerlaubnis beantragt werden kann. Mit dieser dürfen sie als Tagesmutter/-vater arbeiten und bis zu fünf fremde Kinder gleichzeitig betreuen.
 

Eine Kindertagespflegeperson ist selbständig tätig, maximal acht Betreuungsverträge sind erlaubt. Zudem sollten auch die räumlichen Voraussetzungen gegeben sein. Eltern haben die Möglichkeit, einen einkommensabhängigen Zuschuss für die Betreuungskosten am Landratsamt zu beantragen. Alternativ sind auch private Vereinbarungen möglich.
 

Kinder zu begleiten, sie aufwachsen zu sehen und gemeinsam die Welt zu entdecken ist eine sinnerfüllende Arbeit, die auch viel Einfühlungsvermögen verlangt. Hier vermittelt der Kurs die nötige Sicherheit, um die Kinder als Bezugsperson ein Stück auf ihrem Lebensweg zu begleiten. Neben dem Hauptthema der Pädagogik spielen im Kurs auch Steuern und Recht sowie Ernährung und Bewegung eine wichtige Rolle.
 

Der nächste Kursblock startet am 30. September 2022 und endet im Mai 2023. Der Unterricht erfolgt zentral im Landratsamt Traunstein an ca. dreizehn Wochenenden (Freitagabend und Samstag ganztägig). Je nach Pandemiegeschehen wird der Kurs auch online durchgeführt.
 

Die Anmeldungen ist ab sofort bis Ende August beim Kindertagespflege-Fachdienst des Landratsamts Berchtesgadener Land möglich. Stephanie Abfalter informiert telefonisch unter 08651 773 407 oder per E-Mail an stephanie.abfalter@lra-bgl.de.

Kontakt

Landratsamt Berchtesgadener Land

Salzburger Straße 64
83435 Bad Reichenhall

DE-Mail

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch: 8:00 bis 14:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 8:00 bis 12:00 Uhr

    Landratsamt eingeschränkt für Besucher mit Termin geöffnet.

      >>Newsletter des Landratsamts abonnieren