15 neue COVID-19-Fälle im Berchtesgadener Land

Gesundheit von Mensch & Tier
04. März 2021

Das Gesundheitsamt im Landratsamt Berchtesgadener Land informiert, dass es seit gestern 15 weitere bestätigte COVID-19-Fälle im Landkreis gibt. Davon befanden sich 2 Personen als direkte Kontaktperson in häuslicher Isolation. Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten COVID-19-Fälle mit Wohnsitz im Landkreis Berchtesgadener Land steigt somit auf 4.427 (Meldestand RKI: 04.03.2021, 00:00 Uhr). Nach derzeitigem Meldungsstand liegt der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land laut Robert-Koch-Institut (RKI) bei 123,7 (Stand: 04.03.2021, 0:00 Uhr).

Von den insgesamt 4.427 COVID-19-Fällen sind mittlerweile 4.172 Personen wieder genesen und ihre Quarantänezeit ist ausgelaufen. Aktuell gibt es 160 aktive COVID-19-Fälle im Landkreis. In den vergangenen 7 Tagen gab es insgesamt 131 neue COVID-19-Fälle.


Bei allen positiv getesteten COVID-19-Fällen ermittelt das Gesundheitsamt die Kontaktpersonen und leitet die notwendigen Maßnahmen ein, wie z. B. eine häusliche Quarantäne. Aktuell befinden sich 223 direkte Kontaktpersonen in häuslicher Quarantäne.

 

------------------------------------------------------------------------------------------

>> alle bisherigen Meldungen sowie wichtige Ansprechpartner im Zusammenhang mit dem Coronavirus im Landkreis

Kontakt

Landratsamt Berchtesgadener Land

Salzburger Straße 64
83435 Bad Reichenhall

DE-Mail

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch: 8:00 bis 14:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 8:00 bis 12:00 Uhr

Das Landratsamt ist eingeschränkt für Besucherverkehr wieder geöffnet.
Eine vorige Terminvereinbarung ist erforderlich.
Im Amt besteht eine Mund- und Nasenschutz-Pflicht.

Kommunales Testzentrum BGL