Beratung durch den Bezirk Oberbayern

Beim Sprechtag des Bezirks am Landratsamt Berchtesgadener Land können sich die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises wohnortnah zu den Fragen der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung und der Hilfe für pflegebedürftige Personen beraten lassen.


Diese Vor-Ort-Beratung umfasst allgemeine Auskünfte über die sozialen Leistungen des Bezirks Oberbayern sowie die rechtlichen Voraussetzungen für deren Bezug. Sie informiert zu Antragstellung, Antragsverfahren, notwendigen Unterlagen und Ansprechpersonen in der Sozialverwaltung des Bezirks Oberbayern.


Inhalte und Umfang der Beratung:
  • Beratung zu Leistungen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung oder drohenden Behinderungen
  • Beratung zu Leistungen der Eingliederungshilfe und des trägerübergreifenden Persönlichen Budgets
  • Beratung für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten
  • Beratung zu Leistungen der ambulanten und stationären Hilfe zur Pflege
  • Informationen zu Leistungen der Sozialhilfe mit Abgrenzung vom örtlichen und überörtlichen Sozialhilfeträger
  • Auskünfte über Ansprüche und Gewährung von Reha-Maßnahmen für Menschen mit Behinderungen
  • Bereitstellung von Anträgen, Formularen und Informationen
  • Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen und Weiterleitung an die zuständige Sachbearbeitung im Bezirk Oberbayern
Kontakt

Herr Weichselgärtner

Frau Puhlmann

Offene Sprechzeit

jeweils dienstags von 10:00 bis 12:00 Uhr
im Landratsamt Berchtesgadener Land

Aufgrund der aktuellen Situation mit dem Coronavirus sind derzeit nur telefonische Beratungen bzw. Beratungen per E-Mail möglich.

Im Normalbetrieb kann auch außerhalb der üblichen Sprechzeit jeden Dienstag ein persönlicher Termin vereinbart werden. Bei Bedarf sind auch Hausbesuche möglich.