Familiencafé Ainring: Widergutmachung statt Strafe

Jugend, Familie & Soziales
21. Juli 2022

am Donnerstag, 21. Juli 2022, 15:00 bis 17:00 Uhr im Kath. Pfarrzentrum St. Severin, Ludwig-Thoma-Straße 2 in Ainring

Das Familiencafé ist ein Projekt der Familienförderstelle und ein beliebter Treffpunkt, um sich in gemütlicher Atmosphäre über Familienthemen auszutauschen.


Das Familiencafé ist ein kostenfreies Angebot und findet wechselnd in Kooperation mit der Gemeinde Ainring, der Stadt Laufen und dem Markt Teisendorf statt.


Um vorherige Anmeldung wird gebeten. Anmeldeschluss ist ein Tag vor der geplanten Veranstaltung. 


Thema: Wiedergutmachung statt Strafe

Durch klare Gesten der Versöhnung können wir Kinder begleiten und einen entstandenen "Schaden" wieder aus der Welt schaffen.

Referentin: Stefanie Eschig, Sozialpädagogin BA (FH), Erlebnispädagogin, Coach für Neue Autorität, Mitglied im INA-Kompetenznetzwerk, Beteiligungsbeauftragte bei Startklar Soziale Arbeit gGmbH
 


Kontakt und Anmeldung

Lisa Tiefenbacher
Amt für Kinder, Jugend und Familien - Familienförderung

Telefon: +49 8651 773-495
E-Mail: familienfoerderung@lra-bgl.de

Kontakt

Frau Tiefenbacher