Kommunales Familienbüro

Wenn Sie eine Anlauf- und Kontaktstelle suchen, die direkt vor Ort ist und Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen kann, sind Sie beim kommunalen Familienbüro genau richtig.

 

Das Familienbüro des Berchtesgadener Landkreises ist grundsätzlich offen für alle Familienangehörigen. Sowohl Eltern als auch andere Bezugspersonen wie z.B. Stiefeltern, Pflegeeltern, Großeltern, Tanten & Onkel etc., können sich in lockerer Atmosphäre zu familienrelevanten Fragestellungen beraten lassen - anonym, vertraulich und kostenlos!


Jeden Monat gibt es einen neuen Themenschwerpunkt. Diesen erfahren Sie im Bereich "Veranstaltungen & Termine" oder im monatlichen Flyer (siehe Informationsmaterial).

Das kommunale Familienbüro des Berchtesgadener Landkreises versteht sich als …

  • familienspezifische Informationsstelle:
    Sie als Familien erhalten schnell, unbürokratisch und zielgerichtet Auskünfte über allgemeine Sozialleistungen (Kindergeld, Elterngeld, BAföG), bei sozialrechtlichen Fragen (Kündigungsfristen, Kindererziehungszeiten) und lebenspraktische, regional relevante Informationen wie z.B. über aktuelle Angebote, Veranstaltungen, Aktionen für Familien in den Gemeinden, über Familienbildungs- und Erholungsmaßnahmen. Das Familienbüro unterstützt Sie auch bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sucht nach geeigneten Tagesmüttern, Leihgroßeltern, Familienpaten, ehrenamtlichen Helfern, Krippen-, Kindergarten-, Hortplätzen, und leistet Hilfestellung bei Behördengängen, bei Anträgen, etc.

  • Beratungsstelle:
    Bei familiären oder partnerschaftlichen Konflikt- und Krisensituationen kann das kommunale Familienbüro aufgesucht werden. Gemeinsam werden Lösungsstrategien erarbeitet. Besteht über eine kurzfristige Beratung hinaus weiterer Hilfsbedarf, wird dieser abgeklärt und es erfolgt mit Einverständnis gegebenenfalls eine qualifizierte Weitervermittlung an die entsprechenden Fachdienste im Bereich Sozial- und Jugendhilfe und den Gesundheitsbereich des Landkreises.

  • Koordinations- und Kooperationsstelle:
    Der Landkreis Berchtesgadener Land möchte mit dem Familienbüro einen „Sozialen Wegweiser“ für die Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stellen. Die Vielzahl der sozialen Dienstleistungen und Hilfsangebote von privaten, staatlichen und kirchlichen Institutionen sollen gebündelt und noch besser miteinander vernetzt werden. Dadurch soll letztlich mehr Transparenz über familienrelevante Angebote im Berchtesgadener Landkreis geschaffen werden.
      
  • Impulsgeber: 
    Das kommunale Familienbüro unterstützt Sie in Ihrem ehrenamtlichen Engagement, bei der Bildung von Gremien und Arbeitskreisen, z.B. bei der Gründung eines Elterntreffs für Alleinerziehende. In Kooperation mit Partnern aus den Kommunen können selbst Veranstaltungen und Aktionen für Familien initiiert werden, z.B. Fachvorträge, Elternkurse, einen Neugeborenenempfang, ein Elterncafé für Alleinerziehende oder auch eine Familienmesse, je nach dem örtlichen Bedarf. 

Die nächsten Termine des Familienbüros/-cafés

Wochentag Datum Uhrzeit Ort
Donnerstag 10.08.2017 15:00 - 17:00 Uhr Haus Chiemgau Kolping-Familienhotel,
Dechantshof 3, Teisendorf
Donnerstag 31.08.2017 9:00 - 11:00 Uhr Bürgerzentrum „KONTAKT“,
Obere Feldstraße 6, Freilassing
Samstag 16.09.2017 13:00 - 16:00 Uhr Ainring
Der genaue Veranstaltungsort wird
separat bekannt gegeben.
Donnerstag 21.09.2017 15:00 - 17:00 Uhr Haus der Kultur,
Am Alten Schulhaus 5, Ainring
Donnerstag 28.09.2017 9:00 - 11:00 Uhr Bürgerzentrum „KONTAKT“,
Obere Feldstraße 6, Freilassing
Dienstag 17.10.2017 15:00 - 17:00 Uhr Haus Chiemgau Kolping-Familienhotel,
Dechantshof 3, Teisendorf
Donnerstag 26.10.2017 9:00 - 11:00 Uhr Bürgerzentrum „KONTAKT“,
Obere Feldstraße 6, Freilassing
Freitag 27.10.2017 13:00 - 16:00 Uhr Teisendorf
Der genaue Veranstaltungsort wird
separat bekannt gegeben.
Donnerstag 16.11.2017 15:00 - 17:00 Uhr Pfarrzentrum St. Severin,
Ludwig-Thoma-Straße 2, Ainring
Donnerstag 23.11.2017 15:00 - 17:00 Uhr Pfarrzentrum St. Severin,
Ludwig-Thoma-Straße 2, Ainring
Donnerstag 30.11.2017 9:00 - 11:00 Uhr Bürgerzentrum „KONTAKT“,
Obere Feldstraße 6, Freilassing
Donnerstag 30.11.2017 18:00 Uhr Pfarrzentrum St. Severin,
Ludwig-Thoma-Straße 2, Ainring
Donnerstag 07.12.2017 15:00 - 17:00 Uhr Haus Chiemgau Kolping-Familienhotel,
Dechantshof 3, Teisendorf
Donnerstag 14.12.2017 9:00 - 11:00 Uhr Bürgerzentrum „KONTAKT“,
Obere Feldstraße 6, Freilassing

Zusätzliches Angebot des Familienbüros/-cafés:

  • kostenlose Kinderbetreuung durch geschulte Fachkräfte; Anmeldung nicht erforderlich   

 

Für eine Verpflegung aller Teilnehmer mit Essen und Getränken ist gesorgt.  

Neues Angebot während des Familienbüros Freilassing: offene Spielgruppe

Zeitgleich zur offenen Sprechstunde des Familienbüros findet im Mehrgenerationenhaus „KONTAKT“ wöchentlich eine offene Spielgruppe für Eltern mit Kindern zwischen 0 bis 3 Jahre statt, die künftig 1 x Monat durch das Familienbüro mit inhaltlichen Inputs ergänzt wird. Eine vorherige Anmeldung für den Besuch der Spielgruppe ist nicht erforderlich.

Film über das Familienbüro/-café