Konflikte konstruktiv bewältigen

Jugend, Familie & Soziales
06. April 2021

Online-Veranstaltungsreihe für freiwillig Engagierte

Konflikte sind dort, wo Menschen zusammentreffen, oft unausweichlich. Doch nahezu alle Konflikte können zur Zufriedenheit aller Beteiligten gelöst werden, wenn Sie rechtzeitig erkannt und konstruktiv bewältigt werden. An vier Abenden nahmen freiwillig Engagierte aus dem Berchtesgadener Land an der kostenlosen Workshop-Reihe „Konfliktbewältigung“ der Freiwilligenagentur Berchtesgadener Land teil. 


Das Angebot ist ein Aufbau-Seminar zum Vereinstag, der im Februar 2020 noch in Präsenz stattfinden konnte. Die coronabedingten Kontaktbeschränkungen führten dazu, dass der Referent Bernd Borschel den Workshop in einer digitalen Version bereitstellte. Die kleine Gruppengröße erwies sich als ideal für einen regen Erfahrungsaustausch und interaktive Praxiselemente. Neben den Grundlagen der Konflikttheorie wurden zu jedem Informationsschritt viele Praxistipps vermittelt, sowohl wie man sich anbahnende Konflikte rechtzeitig erkennen, als auch bereits ausgebrochene Konflikte konstruktiv bewältigen kann. Ein Überblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten, wie Konflikte unter Einbeziehung Dritter gelöst werden können, rundete das Workshop-Angebot ab.


Der Referent Bernd Borschel verstand es hervorragend, trockenen Theoriestoff mit Praxisübungen, wie beispielsweise dem Selbsttest „Welcher Konflikttyp bin ich?“ aufzulockern und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die Thematik zu sensibilisieren. Einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer erzählten, dass sie während der vier Wochen der regelmäßigen Treffen bereits verschiedene Elemente des neu erlernten Wissens erfolgreich anwenden konnten. Alle waren sich einig, dass die vermittelten Inhalte im Vereinsleben, und darüber hinaus auch im Beruf und im privaten Umfeld sehr nützlich sind und bedauerten, dass die Seminar-Reihe nach vier Terminen bereits zu Ende ging.


Informationen zu weiteren (Online-)Angeboten der Freiwilligenagentur Berchtesgadener Land werden hier veröffentlicht oder sind direkt bei den Mitarbeiterinnen der Freiwilligenagentur Berchtesgadener Land erhältlich: Andrea Krammer: andrea.krammer@lra-bgl.de oder Elisabeth Homberg: info@werk-34.de

Kontakt

Frau Homberg

zuständig für den südlichen Landkreis

WERK34
Bergwerkstraße 34
83471 Berchtesgaden