Sport verbessert die Konzentration

Gesundheit von Mensch & Tier
05. Mai 2022

Körperlich fitte Kinder fühlen sich besser und können sich besser konzentrieren. Das belegt erstmals eine Studie der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften an der Technischen Universität München (TUM), informiert die Gesundheitsregionplus Berchtesgadener Land. An der Studie beteiligt waren über 5 Jahre hinweg 3285 Mädchen und 3248 Jungen aus dem Landkreis Berchtesgadener Land.

Das von der Berchtesgadener Landesstiftung geförderte Projekt „Lernen brauch Bewegung – Fit & clever in der Schule“ der Technischen Universität München (TUM) in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Berchtesgadener Land konnte im Jahr 2020 abgeschlossen werden. Von 2016 bis 2020 wurden dafür an den teilnehmenden Schulen jährlich die körperliche Fitness sowie weitere Zusatzparameter von Schülerinnen und Schülern erhoben. Pro Jahr haben bis zu 3.000 Schülerinnen und Schüler aus bis zu 188 Klassen und 24 Schulen teilgenommen.
 

Der Projekttitel konnte wissenschaftlich bestätigt werden: Es gibt einen positiven Zusammenhang zwischen körperlicher Fitness und Konzentrationsfähigkeit, d.h. sportlichere Kinder können sich auch besser konzentrieren. Kürzlich konnte die TUM hierzu ihre Ergebnisse aus dem Projekt im Journal of Clinical Medicine veröffentlichen. Den vollständigen Artikel finden Sie hier.
 

Derzeit wird eine Fortführung des Projektes „Fit & clever 2.0“ in Kooperation mit der BayWa Stiftung geplant. Aufbauend auf den bisherigen Erkenntnissen sollen ab dem kommenden Schuljahr spezielle Maßnahmen zur Bewegungsförderung und Ernährungsschulung an den Schulen im Landkreis angeboten werden.

Kontakt

Frau Gruber