Digitale Bildungsregion

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus hat im Juli 2018 alle Landkreise und kreisfreien Städte dazu ermuntert, sich zu einer „Digitalen Bildungsregion“ weiterzuentwickeln.


Mit den gewachsenen Herausforderungen, die die zunehmende Digitalisierung unserer Lebenswelt mit sich bringt, hat sich das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus dazu entschieden, zum Mitmachen bei der Initiative „Bildungsregionen in Bayern“ aufzurufen. Sie möchte damit den Impuls geben, sich noch stärker mit digitaler Bildung zu beschäftigen und die in den Regionen gewachsenen Vernetzungsstrukturen dafür nutzen.


Ausgehend von unserem Bildungsgipfel im Herbst 2018 haben wir ein Bewerbungskonzept ausgearbeitet, das ein Wegweiser sein soll, wie wir das Thema Digitalisierung im Bildungsbereich für unseren Landkreis angehen könnten und wie bestehende Strukturen erweiterbar und ergänzbar sind.


Nach Abgabe der Unterlage im Juli 2019 folgen nun als nächste Schritte die Bildung eines Arbeitskreises und die Ausarbeitung konkreter Handlungsmaßnahmen.